Sommerserie der Redaktion

Die persönlichen Serien der RadioFr. Redaktor/innen.

x

Sommerserie der Redaktion

31.07.2014

Die persönlichen Serien der RadioFr. Redaktor/innen.

Unwetter im Sensebezirk

Die Solidarität ist gross. Hier die Fotos zum Unwetter.

x

Unwetter im Sensebezirk

29.07.2014

Die Solidarität ist gross. Hier die Fotos zum Unwetter.

Sommerprogramm

Der RadioFr. Sommer wird heiss!

Sommerhit, Musikwünsche und 4 Elemente....

x

Sommerprogramm

07.07.2014

Der RadioFr. Sommer wird heiss!

Mit dem grössten Sommerhit aller Zeiten wird beim Tanzen geschwitzt. Musikwünsche erwärmen euer Herz und in der Serie die 4 Elemente werdet ihr mit Feuer erhitzt und mit Wasser abgekühlt... Der RadioFr. Sommer wird heiss!

News
|

Für eine stolze und offene Schweiz

01.08.2014

Die 1. August-Ansprache von Bundespräsident Didier Burkhalter - Auf das "Play"-Zeichen unter dem Bild klicken, um die ganze...

x

Für eine stolze und offene Schweiz

01.08.2014

Die Schweiz könne stolz sein auf ihre Geschichte und solle sich weiterhin offen geben.

Bundespräsident Didier Burkhalter betonte in seiner 1. August-Ansprache, dass der Bundesrat den bilateralen Weg weitergehen will. Die Welt sei immer noch gefährlich und instabil, so Burkhalter. Zu den Stärken der Schweiz gehöre es, zu vermitteln und Brücken zwischen den Kulturen zu bauen.

Die Schweiz sei eine Erfolgsgeschichte mit Blick auf die Demokratie, so Burkhalter weiter. Das Geheimnis der Schweiz liege in der Fähigkeit, Unterschiede als Bereicherung wahrzunehmen, statt sie gegeneinander auszuspielen.

Auf das "Play"-Zeichen unter dem Bild klicken, um die ganze Ansprache zu hören.

News

Finanzbetrug bei Freiburger Unternehmen

31.07.2014

Im Kanton Freiburg sind mehrere Versuche von Finanzbetrug bekannt geworden.

x

Finanzbetrug bei Freiburger Unternehmen

31.07.2014

Im Kanton Freiburg sind mehrere Versuche von Finanzbetrug bekannt geworden. Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurden zuletzt drei grosse Firmen Opfer von Finanzbetrügern.

In einem der Fälle konnte eine Zahlung von fast einer Million Franken erst im letzten Moment gestoppt werden. Die Kantonspolizei ruft Freiburger Unternehmen deshalb zur Vorsicht auf. Anfragen für Überweisungen ins Ausland beispielsweise müssten mit Misstrauen behandelt werden.

Zudem sollen die Unternehmen sämtliche Betrugsfälle der Kantonspolizei melden. Versuche von Finanzbetrug haben laut Polizeiangaben in der ganzen Westschweiz zugenommen.

News

Grünes Licht für Feuerwehrzentrum

31.07.2014

Der Oberamtmann des Saanebezirks hat die Baubewilligung erteilt für ein Übungszentrum für Feuerwehrleute südwestlich von Freiburg.

x

Grünes Licht für Feuerwehrzentrum

31.07.2014

Das neue Ausbildungszentrum für die Feuerwehr südwestlich von Freiburg kann gebaut werden. Der Oberamtmann des Saanebezirks hat gestern die Baubewilligung erteilt, wie es in einer Mitteilung heisst.

Bereits im nächsten Jahr sollen in Hauterive im Saanebezirk die ersten Ausbildungen für Feuerwehrleute aus dem Kanton Freiburg und aus anderen Kantonen stattfinden. Geplant sind unter anderem ein 17-Meter hoher Turm sowie Gebäude, in denen Brände und Überschwemmungen simuliert werden. Die Kosten in der Höhe von rund 20 Millionen Franken für das Zentrum sollen von der kantonalen Gebäudeversicherung übernommen werden.

Sport

Zwei Podestplätze für Valentin Guillod

28.07.2014

Der Freiburger Motocrossfahrer Valentin Guillod konnte am vergangenen Wochenende überzeugen.

Im tschechischen Lokot fuhr Guillod...

x

Zwei Podestplätze für Valentin Guillod

28.07.2014

Der Freiburger Motocrossfahrer Valentin Guillod konnte am vergangenen Wochenende überzeugen.

Im tschechischen Lokot fuhr Guillod in der MX2-Klasse gleich zweimal auf den dritten Rang. Nach diesen Podestplätzen liegt der Freiburger im WM-Gesamtklassement auf dem 7. Rang.

 

 

Sport

12. Rang für Grossrieder am Ironman Zürich

27.07.2014

Die 38-jährige Senslerin Monique Grossrieder hat den Ironman Zürich auf dem 12. Rang beendet.

x

12. Rang für Grossrieder am Ironman Zürich

27.07.2014

Die 38-jährige Düdingerin Monique Grossrieder hat den Ironman Zürich 2014 (3.8km Schwimmen, 180.2km Rad und 42.2km Laufen auf dem 12. Rang beendet.

Grossrieder erreichte das Ziel in Zeit von 9:56,47. Ihre Bestzeit ist 9:29.

Wegen einem neuen Reglement (Anpassung des Qualifikationssystems) hat Monique Grossrieder keine Chance mehr, sich für den Saisonhöhepunkt Ironman Hawaii (11. Oktober 2014) zu qualifizieren. Nur die 35 Weltbesten sind für diese WM qualifiziert.

Monique Grossrieder plant ihren nächsten Ironman im Oktober in Barcelona, dort will sie Punkte sammeln, um 2015 am Ironman auf Hawaii dabei sein zu können.

(Bildquelle: Ironladies.ch)