x

E-Voting-Verhandlungen dauern länger

22.10.2018

Es braucht noch etwas Geduld, bis mehr Freiburger übers Internet abstimmen können.

Verhandlungen des Kantons mit dem Bund über ein Zertifikat ziehen sich in die Länge. Sie seien nicht wie ursprünglich geplant diesen Sommer zu Ende gegangen, sondern würden noch bis Anfang nächstes Jahr dauern, hiess es auf Anfrage bei der Staatskanzlei.

Der Kanton Freiburg testet das sogenannte E-Voting seit einem Jahr in Treyvaux und möchte es auf mehr Gemeinden ausweiten. Flächendeckend soll die Einführung ab 2020 möglich sein.

(Bild: ZVG)

x

Michael Brügger

19.11.2018

 

Marc Sway

...mit neuer Musik

x

Marc Sway

13.11.2018

...mit neuer Musik

x

Gewinnspiele

17.10.2018
Album der Woche

Bubi Eifach - Album #4

x

Album der Woche

14.05.2018

Bubi Eifach - Album #4

x

WhatsApp

03.05.2016
x

WEBCAMS

29.01.2016

Damit Sie wissen wo's heute hin geht!

News

Gericht des Seebezirks zeigt Verständnis

19.11.2018

Zwei Familienmitglieder eines Sexualstraftäters bekommen keine Strafen, weil sie dem Mann beim Abtauchen halfen.

x

Gericht des Seebezirks zeigt Verständnis

19.11.2018

Zwei Familienmitglieder eines Sexualstraftäters bekommen keine Strafen, weil sie dem Mann halfen, einer mehrjährigen Haftstrafe zu entgehen. Dies hat das Gericht des Seebezirks entschieden.

Die Staatanwaltschaft hatte der Ehefrau und dem Sohn zuvor Geldstrafen aufgebrummt. Sie warf ihnen unter anderem vor, dem Mann Geld ins Ausland geschickt zu haben, damit er abtauchen konnte.

Laut dem Gericht in Murten stehen die Familienmitglieder dem Sexualstraftäter aber so nahe, dass sie deswegen nicht bestraft werden können.

Dennoch müssen die Familienmitglieder Verfahrenskosten von rund 10‘000 Franken teilweise übernehmen.

News

Keine Zukunft für das HFR Tafers?

19.11.2018

Ein Akutspital in Tafers sei in Zukunft nicht mehr zu finanzieren, sagt der abtretende HFR-Verwaltungsratspräsident.

x

Keine Zukunft für das HFR Tafers?

19.11.2018

Ein Akutspital in Tafers sei in Zukunft nicht mehr zu finanzieren, sagt der abtretende HFR-Verwaltungsratspräsident Philippe Menoud in einem Interview mit der Zeitung La Liberté. Diese Aussage stösst im Sensebezirk auf wenig Verständnis.

Die Task Force "Pro Akut Tafers" teilt auf Anfrage mit, das HFR solle sich zuerst um die Finanzen in der bestehenden Struktur kümmern, bevor einzelne Standorte geschwächt würden. Auch bei der Vereinigung der Sensler Ärzte sorgen die Aussagen von Philippe Menoud für Diskussionen. Sie wollte sich aber noch nicht dazu äussern.

News

Kaputter Kühlschrank löst Brand aus

19.11.2018

In Bulle mussten wegen eines Brandes am Sonntagabend rund 40 Personen evakuiert werden.

x

Kaputter Kühlschrank löst Brand aus

19.11.2018

In Bulle mussten wegen eines Brandes rund 40 Personen evakuiert werden.

Wie die Kantonspolizei mitteilt, brach der Brand am Sonntagabend im Keller eines Wohngebäudes aus. Die Feuerwehr habe ihn aber schnell unter Kontrolle gebracht.

Vermutlich hat ein kaputter Kühlschrank den Brand verursacht. Verletzt wurde beim Vorfall niemand. Ausser den Bewohnern einer beschädigten Wohnung konnten alle Personen ins Gebäude zurückkehren.

(Bild: Kantonspolizei Freiburg)

 

 

Sport

Die Statuten haben entschieden

19.11.2018

Die Einzel-Kandidaten für den Freiburger Sportpreis 2018 und die weiteren Gewinner bekannt.

x

Die Statuten haben entschieden

19.11.2018

Die Gewinner des Verdienstpreises und des Kollektivpreises des Freiburger Sportpreises 2018 sind bekannt: 

Elfic Freiburg gewinnt den Kollektivpreis. Die Freiburger Basketballerinnen haben in der vergangenen Saison das nationale Triple, bestehend aus Meisterschaft, Schweizercup und Ligacup, gewonnen und sich nun erfolgreich für den EuropaCup qualifiziert. 

Der Verdienstpreis im Jahre 2018 geht an Laurent Meuwly. Der Freiburger war während 18 Jahren der Direktor des Murtenlaufen. Zudem war er Trainer von Lea Sprunger, die an den Europameisterschaften in Berlin aber 400 Meter Hürden die Goldmedaille gewonnen hat. 

Weiter ist die Liste der Kandiaten für den Einzelpreis des Freiburger Sportpreises sind bekannt:

- Fussballer Michel Aebischer

- Eishockeyspieler Tristan Scherwey

- Basketballspieler Nathan Jurkovitz

- Schwinger Mario Kramer

- Skibergsteiger Rémi Bonnet

Diese fünf Kandidaten können ab nächster Woche gewählt werden. Der Gewinner wird am 11. Januar 2019 an der Galanacht des Freiburger Sportpreises bekannt gegeben. 

Grosse Fehlende auf dieser Liste ist Mathilde Gremaud. An den Olympischen Spielen sicherte sich die 18-jährige Freiburgerin sensationell die Silbermedaille im Slopestyle. Wegen den Statuten des Freiburger Sportpreises kann Gremaud nicht mehr gewählt werden. Sie hat bereits den Sieg im 2017 errungen, eine Gewinnerin oder ein Gewinner kann danach für drei Jahre nicht mehr nomminiert werden. 

Sport
|

"Stängeli" und Sprungers Jubiläum

17.11.2018

Der Jubilar Julien Sprunger spricht über seinen 600. Skorerpunkt in der NLA und über den 10:3 Kantersieg über die SCL Tigers.

x

"Stängeli" und Sprungers Jubiläum

17.11.2018

Was für ein Spiel für Freiburg-Gottéron: am Ende besiegen die Hausherren im St. Leonard die Gäste aus dem Emmental gleich mit 10:3 und dazu notiert sich Captain Julien Sprunger noch seinen 600. Punkt in der höchsten Spielklasse! Das Jubiläum feiert der Freiburger in der 15. Minute, Sprunger trifft zum 2:1 für seine Mannschaft und wird von ihr - und dem Publikum - danach gebührend gefeiert.

Lange sah es aber nicht nach einem deutlichen Sieg für die Freiburger aus. Zwar führte das Heimteam zur ersten Pause mit 3:1, doch im Mittelabschnitt konnte Langnau mit zwei Toren das Skore ausgleichen und hatte eindeutig mehr vom Spiel. Nach dem Ausgleichtreffer rüttelte Mark French seine Mannen wieder wach, er nahm sein Timeout. Dies zeigte die gewünschte Wirkung, Gottéron fand zurück zum souveränen Spiel.

Ab der 38. Minute spielte nur noch das Heimteam, zwei Tore innert 130 Sekunden bedeutete wieder eine Zwei-Tore-Führung zur Drittelspause. Nun liess sich Gottéron nicht mehr erwischen, sie spielten beherzt weiter und hielten die Langnauer in Schach. Fünf weitere Tore für die Freiburger krönten einen herrlichen Abend, 100 Sekunden vor Spielende erzielte Flavio Schmutz den 10. Treffer - das "Stängeli" war Tatsache.

Für Gottéron war der Kantersieg gegen Langnau bereits der 5. Sieg in Serie, in der Tabelle stehen sie nun auf dem 4. Platz. Nur zwei Punkte trennen sie vom Leader Biel.

Copyright Bild: Pascal Corbat

Nachrichten

[19.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[19.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[19.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[19.11.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[18.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[18.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[18.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[17.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[17.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[17.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[16.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[16.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[16.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[16.11.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[15.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[15.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[15.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[15.11.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[14.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[14.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[14.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[14.11.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[13.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[13.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[13.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[13.11.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[12.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[12.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[12.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[12.11.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[11.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[11.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[11.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[10.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[10.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[10.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[09.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[09.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[09.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[09.11.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[08.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[08.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[08.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[08.11.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[07.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[07.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[07.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[07.11.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[06.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[06.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[06.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[06.11.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[05.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[05.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[05.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[05.11.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[04.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[04.11.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[04.11.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[03.11.2018]18 Uhr Nachrichten
play
1