x

Freiburger Gärten sind überdüngt

14.05.2019

In den Freiburger Gärten hat es zu viel Dünger. Dies zeigen die Untersuchungen des Bodenbeobachtungsnetzes des Kantons.

Ausserdem habe es in gewissen Gärten zu viel Schwermetall. Dies könne daran liegen, dass zu viel Pflanzenschutzmittel versprüht worden sei. In den Städten sei die Bodenqualität von Grünflächen und Spielplätzen gut.

Die Freiburger Böden werden alle fünf Jahre untersucht. Die Messungen werden an insgesamt 250 Standorten vorgenommen.

News

Freiburger Musterschüler

24.05.2019

Bei der Fremdsprache Französisch werden die Deutschfreiburger Schüler nur vom Tessin geschlagen.

x

Freiburger Musterschüler

24.05.2019

Die Freiburger Schüler schneiden im Schweizer Vergleich gut ab.
Das zeigt eine Erhebung der kantonalen Erziehungsdirektoren.
Überprüft wurde, wie gut die Lernziele am Ende der obligatorischen Schulzeit erreicht werden. Bei der Mathematik etwa schnitten die Schüler aus dem französischen Teil des Kantons schweizweit am besten ab. Bei Französisch als Fremdsprache wurden die Deutschfreiburger nur vom Tessin geschlagen.
Schweizweit zeigt die Erhebung, dass die Sprachkompetenzen der Schüler im Allgemeinen besser sind als bei der Mathematik.

x

Hörerumfrage

04.05.2019
Anne Moser wagts...

...und tanzt indisch

x

Anne Moser wagts...

24.05.2019

 

Wandertag

Von Murten nach Freiburg

x

Wandertag

22.05.2019

 

Liid bänget

Patrick Scherz meets Emerald

x

Liid bänget

17.05.2019

 

Dabu Fantastic
x

Dabu Fantastic

10.05.2019
x

Giron du Lac 2019

25.04.2019

 

x

Gewinnspiele

17.10.2018
x

Veranstaltungskalender

06.03.2017
x

WhatsApp

03.05.2016
News

Alt-Staatsrat Cottet gestorben

24.05.2019

Joseph Cottet aus Bossonnens starb am Donnerstag 96-jährig.

x

Alt-Staatsrat Cottet gestorben

24.05.2019

Der frühere Freiburger Staatsrat Joseph Cottet ist gestorben. Das teilt die Kantonsregierung mit und spricht der Familie ihr Beileid aus.
Joseph Cottet war Mitglied der Bauern- und Gewerbepartei und später der SVP. Er war von 1971 bis 1983 Staatsrat und danach noch vier Jahre Nationalrat.
Cottet verstarb am Donnerstag im Alter von 96 Jahren.

(Bild: Wikipedia)

News

Grosser Rat öffnet Clavaleyres die Tür

24.05.2019

Das Freiburger Kantonsparlament befürwortet die Fusion der bernischen Gemeinde mit Murten.

x

Grosser Rat öffnet Clavaleyres die Tür

24.05.2019

Der Freiburger Grosse Rat hat der Fusion zwischen Clavaleyres und Murten zugestimmt.

Die Berner Gemeinde Clavaleyres möchte in den Kanton Freiburg wechseln und sich der der Gemeinde Murten anschliessen. Geplant ist die Fusion für den Januar 2021.

Ob dieser Zeitplan eingehalten werden kann, hängt aber auch vom Bund ab: Weil Clavaleyres den Kanton wechselt, muss auch die vereinigte Bundesversammlung der Fusion zustimmen.

Nachrichten

[24.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[24.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[24.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[23.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[23.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[23.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[22.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[22.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[22.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[21.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[21.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[21.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[20.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[20.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[20.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[19.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[18.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[18.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[17.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[17.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[17.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[16.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[16.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[16.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[15.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[15.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[15.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[14.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[14.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[14.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[13.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[13.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[13.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[12.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[12.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[11.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[11.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[10.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[10.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[10.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[09.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[09.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[09.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[08.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[08.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[08.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[07.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[07.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[07.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[06.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[06.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[06.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[05.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[05.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[05.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[04.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[03.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[03.05.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[03.05.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[02.05.2019]18 Uhr Nachrichten
play
1
Sport
|

Michel Aebischer bleibt dem Meister treu

24.05.2019

Im Interview spricht Michel Aebischer über seine Vertragsverlängerung.

x

Michel Aebischer bleibt dem Meister treu

24.05.2019

Der 22-jährige Michel Aebischer hat seinen Vertrag beim BSC Young Boys vorzeitig um ein weiteres Jahr bis Juni 2022 verlängert.

Der Sensler Mittelfeldspieler kam  2016 zu seinem ersten Einsatz in der erste Mannschaft und hat sich seither zu einer Teamstütze entwickelt.

In der laufenden Saison erzielte der ehemalige YB-Junior in 26 Einsätzen vier Tore, zudem bereitete er sieben Treffer vor.

Bildquelle: bscyb.ch

Sport
|

Freiburg Olympic gewinnt auch Spiel zwei

21.05.2019

Trainer Petar Aleksic spricht im Interview über den deutlichen Sieg seiner Mannschaft gegen Monthey.

x

Freiburg Olympic gewinnt auch Spiel zwei

21.05.2019

Eins war gleich zu Beginn klar: Der gleiche Fehler wie bei Spiel eins würde Olympic nicht passieren. Bereits nach vier Minuten führte das Heimteam mit 17 zu 7 und zwang Monthey zum ersten Time-Out. Besser wurde die Leistung der Walliser in der Folge allerdings nicht.

Freiburg dominierte, zeigte sich vor allem in der Verwertung von Freiwürfen extrem effizient und realisierte zudem einige Dreipunktewürfe. Zur Pause führte das Team von Petar Aleksic bereits mit 64 zu 36.

Olympic zeigte Monthey, welches durch verletzungsbedingte Ausfälle nur mit zwei Ausländern antrat, ganz klar die Grenzen auf. Die Walliser machten es ihrem Gegner jedoch auch nicht zu schwer und spielten deutlich unter ihrem Wert.

Durch das klare Resultat bot sich zahlreichen Ersatzspielern von Olympic die Chance, sich zu beweisen. Allen voran der neu verpflichtete Axel Louissaint, der heute erst sein zweites Spiel im Trikot der Saanestädter absolvierte.

Louissiant, bereits nach Spiel eins von seinem Trainer gelobt, schaffte es dann auch erstmals aufs Scoreboard und dies mit 11 Punkten. Drittel drei und vier verkamen für Freiburg eher zu einem Test- als zu einem Playoff Spiel, Olympic gewann schlussendlich mehr als klar mit 112 zu 67.