Greis - Hünd i parkierte Outos

Nach dem Abstecher zu den Sternen auf «Me Love» kehrt Greis nach Hause zurück und präsentiert uns mit HipO ein starkes Werk.

Zwischen New York, Peking, Lausanne und Bern entstanden, wird das Album von einer besonderen Stimmung getragen.

Verschiedene Einflüsse, Sprachen und Stilrichtungen verdichten sich auf HipO zu einer Einheit.

Track für Track entsteht auf HipO ein bunt koloriertes Mosaik.

Greis im Interview bei Marco Dietrich