Reto Burrell - Shampoo or Gasoline

Reto Burrell klingt auf seinem zehnten Studioalbum ’Shampoo Or Gasoline’ so rotzig und frech als wäre es sein Debut.

Im Elan der letzten Konzerttournee im Frühling/Sommer 2017 entstand das neue Werk. Die Live-Präsenz und die Energie des Zusammenspiels der Band waren ein wichtiger Antrieb und gaben das nöttige Feuer. Komponieren, Live spielen und aufnehmen gingen Hand in Hand.

Burrell verpackt sonst immer gerne eigenerlebtes in seine Songs. Doch auf diesem Album besingt er zum ersten Mal bewusst Dinge, die ihn nachdenklich stimmen. Er spricht auch Eigenschaften oder Zustände unserer Gesellschaft an, die sich leider schon so sehr verankert haben, dass wir sie gar nicht mehr hinterfragen.Schönreden statt Hinterfragen - Wegschauen statt Erkennen - Abwarten statt Handeln

Burrell singt in seinen neuen Songs auch über die Rückkehr von Robin Hood, und fragt sich, wann der bodenlose Eimer endlich voll ist. Wer in dieser lauten Welt gehört werden will, muss schreien.

Reto Burrell im Interview mit Anne Moser

+

Gewinne das Album!