Podcasts
[25.09.2016] - Abstimmungen
play
[25.09.2016] - Abstimmungen
play
[25.09.2016] - Abstimmungen
play
[25.09.2016] - Abstimmungen
play
[25.09.2016] - Abstimmungen
play
[25.09.2016] - Abstimmungen
play
[25.09.2016] - Abstimmungen
play
[25.09.2016] - Abstimmungen
play
[25.09.2016] - Abstimmungen
play
[25.09.2016] - Abstimmungen
play
[25.09.2016] - Abstimmungen
play
1

Die Abstimmung vom 25. September

Am 25. September wird in der Schweiz an die Urnen gepilgert. Über folgende drei eidgenössische Vorlagen wird abgestimmt:


Die Debatten

Überwachung kontra Terrorangst

Braucht der Schweizer Nachrichtendienst mehr Kompetenzen bei der Überwachung? Oder werden wir zum Schnüffelstaat?

Grüne Wirtschaft

Müssen wir uns vorschreiben, wie viel Ressourcen wir in 34 Jahren verbrauchen? Gerhard Andrey von den Grünen und Ruedi Vonlanthen von der FDP diskutieren.


Beiträge zu den Abstimmungen

«AHVplus: für eine starke AHV»

Wie viel Geld braucht man für einen angenehmen Ruhestand? Am 25. September stimmen wir über die sogenannte AHV Plus Initiative ab. Die Gewerkschaften wollen mehr Geld für die Rentner, aber wer bezahlt’s? Franziska Boser fasst Pro und Contra zur AHVPlus Initiative zusammen

"Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft"

Wir Schweizerinnen und Schweiz leben weit über dem was noch gesund ist. Zumindest was die Ressourcen der Erde angeht. Die Volksinitiative „Grüne Wirtschaft“ will dies ändern. Am 25. September wird abgestimmt. Aus dem Bundeshaus berichtet Franziska Boser.

Bundesgesetz über den Nachrichtendienst

Räume verwanzen, in fremde Computer eindringen und das Internet überwachen: Das Parlament will die Kompetenzen des Nachrichtendienstes ausbauen. Gegen das Nachrichtendienst-gesetz haben Linke Parteien das Referendum ergriffen. Am 25. September stimmen wir ab. Pro und Contra, zusammengefasst von Franziska Boser


Volksinitiative "Grüne Wirtschaft"

Volksinitiative «AHVplus: für eine starke AHV»

Bundesgesetz über den Nachrichtendienst


Videoquelle: www.easyvote.ch