x

Kanton setzt weiterhin auf E-Voting

07.12.2018

Der Kanton Freiburg kann die elektronische Stimmabgabe weiterhin testen. Der Bundesrat hat die Bewilligung um zwei Jahre verlängert.

Zurzeit testet der Kanton das so genannte E-Voting ausschliesslich in Treyvaux im Saanebezirk. Mit der neuen Bewilligung könnte er nun theoretisch etwa die Hälfte aller Stimmberechtigten elektronisch abstimmen lassen.

Allerdings will der Kanton die Tests noch nicht sofort ausdehnen, hiess es bei der Staatskanzlei auf Anfrage. Es fehlten noch einige Zertifizierungen für das System.