x

Kantonsgericht spricht ein Machtwort

07.12.2018

Die Läden in der Romontgasse in der Stadt Freiburg dürfen morgen nun doch öffnen. Das hat das Kantonsgericht entschieden. Damit ist ein wochenlanger Streit vorerst beigelegt.

Morgen Samstag ist Maria Emfpängis, ein katholischer Feiertag. Der Freiburger Gemeinderat hatte den Geschäften in der Innenstadt erlaubt, an diesem Tag trotzdem öffnen zu dürfen.

Nach einem Rekurs seitens der Gewerkschaften beschränkte der Oberamtmann die Ausnahmebewilligung lediglich auf die Lausannegasse, weil diese in einer Tourismuszone liege. Das Kantonsgericht befand aber nun, dass für die Romontgasse dasselbe Recht gelten muss.