RadioFr. goes WhatsApp

Sie können RadioFr. jetzt noch schneller erreichen! Schicken Sie uns einfach eine WhatsApp Nachricht!

Ab sofort sind Sie auch über WhatsApp mit RadioFr. verbunden. Wir freuen uns von nun an noch mehr von Ihnen zu lesen, zu sehen oder aber natürlich auch zu hören.

Sie haben zum Beispiel einen schönen Sonnenuntergang im Kanton bildlich festgehalten? Sie waren an einem tollen Konzert oder sonstigen Anlass und haben ein Video oder eine Audio-Aufnahme gemacht? Dann schicken Sie uns ganz bequem eine WhatsApp und lassen Sie andere an diesem Moment teilhaben!

 

Und so gehts:

 - Installieren Sie auf Ihrem Windows-, Android- oder iOS-Smartphone die Anwendung WhatsApp aus dem jeweiligen App-Store.

- Speichern Sie unsere Telefonnummer auf ihrem Smartphone: 079 282 41 23

- Schicken Sie uns eine Nachricht mit Ihrem Namen und Vornamen sowie "Start-RadioFr-WhatsApp"

------------------------------------------------------------

SPIELREGELN

RadioFr. stellt Ihnen den Kommunikationskanal "WhatsApp" zur Verfügung. Wir weisen darauf hin, dass für den Betrieb von WhatsApp allein die WhatsApp Inc., Kalifornien, USA, verantwortlich ist. Wir bitten Sie, auch im Rahmen der Kommunikation über WhatsApp die üblichen Regeln im Umgang miteinander zu beachten. Insbesondere sollten auch bei über WhatsApp übermittelten Informationen etwaige Rechte Dritter berücksichtigt werden. Sofern Sie uns über WhatsApp Inhalte, insbesondere auch Fotos, Videos oder Audioinhalte zukommen lassen, so dienen diese Inhalte der redaktionellen und/oder werblichen Verwertung durch RadioFr. Sie räumen daher RadioFr. insoweit unentgeltlich das einfache, inhaltlich, räumlich und zeitlich unbeschränkte Recht ein, die über WhatsApp übermittelten Inhalte für Zwecke von RadioFr. - sei es redaktionell oder werblich - zu nutzen. Eine Verpflichtung zur Nutzung durch RadioFr. besteht nicht. Sie garantieren uns, dass Sie zur Einräumung aller vorgenannten Rechte befugt sind und des weiteren übermittelte Inhalte auch keine anderweitigen Rechte Dritter, wie Persönlichkeitsrechte oder Rechte am eigenen Bild, verletzen. Sie stellen RadioFr. von etwaigen Ansprüchen Dritter, die insoweit wegen von RadioFr. genutzter und von Ihnen über WhatsApp übermittelter Inhalte geltend gemacht werden, frei, soweit die Geltendmachung dieser Ansprüche auf einem Verschulden Ihrerseits beruht.