13.03.2017

Seit 20 Jahren arbeitet Anne-Sophie Peyraud am Kantonsgericht in Freiburg. Erst als Gerichtschreiberin, nun als Richterin. Vergangenes Jahr war sie Präsidentin des Gerichtes. Ist es überhaupt möglich, als Richterin Gerechtigkeit herzustellen?

Und ist es ein Nachteil, wenn man Antragsteller nicht zu Gesicht bekommt? Das wollte RadioFr. von Anne-Sophie Peyraud wissen. 

Anne-Sophie Peyraud zu Gast bei Manuela Paganini