23. Oktober 2017

Seit 10 Jahren dirigiert Isabelle Ruf die Landwehr, die offizielle Blasmusik von Stadt und Kanton Freiburg. Daneben hat sie sich auch als Dirigentin von anderen bekannten Orchestern in der Schweiz und im Ausland einen Namen gemacht. Sie ist damit eine der wenigen Frauen auf Höchststufe.

In der Sendung "z'Gascht bi RadioFr." erzählt sie, wie es ist vor einem Orchester zu stehen, ob Frauen anders dirigieren als Männer und wieso sie die Landwehr nach 10 Jahren verlässt.

(Bild: ZVG)

 

Isabelle Ruf zu Gast bei Stephanie Auderset

+