Michel Fornasier

1. Dezember 2014

Der gebürtige Düdinger Michel Fornasier ist ohne rechte Hand auf die Welt gekommen. Er hatte in seinem Leben verschiedene Prothesen ausprobiert, mit denen er aber nie vollkommen glücklich wurde.

Seit diesem Jahr ist das anders: Michel Fornasier gehört zu den ersten Schweizern mit einer Art Roboterhand. Er steuert sie über Muskelimpulse.

Michel Fornasier erzählt uns, wie die neue Hand sein Leben verändert hat.

Michel Fornasier zu Gast bei Patrick Hirschi