Monique Piller-Trüssel

23. März 2015

Monique Piller-Trüssel, ehemalige stellvertretende Direktorin Invalidenversicherung des Kantons Freiburg.

Sie engagierte sich über viele Jahre in verschiedenen Funktionen für Menschen mit einer Behinderung, zuletzt als stellvertretende Leiterin der Invalidenversicherung des Kantons Freiburg.

In der RadioFr.-Gesprächssendung erzählt Monique Piller-Trüssel Yves Kilchör, wie sie ins Behindertenwesen gelangte und weshalb für sie das Engagement für Menschen mit einer Behinderung wichtig ist.

Monique Piller-Trüssel zu Gast bei Yves Kilchoer