Nathalie Piller

11.02.2019

Bist du nicht unterernährt? Hast du keine Mangelerscheinungen? Und bist du überhaupt noch fit? Mit solchen Vorurteilen hat Nathalie Piller immer wieder zu kämpfen. Die Tentlingerin ernährt sich seit einigen Jahren vegan. Am Anfang war es Zufall, mittlerweile ist daraus Überzeugung geworden.

Um Gleichgesinnten das Leben zu erleichtern, hat Nathalie Piller auf dieses Jahr hin den Vegipass lanciert, einen Guide für Restaurants in mehreren Schweizer Städten mit veganen oder zumindest vegetarischen Gerichten. Im Gespräch mit Stephanie Auderset erzählt Nathalie Piller von der Riesenarbeit, die hinter ihrem Vegipass steckt. Und sie erklärt, wie es bei ihr zu einem grossen Lebenswandel kam: weg von der ehemaligen Rekrutin und Polizistin, hin zur Veganerin und Yogalehrerin.

Bild: zvg

Das Gespräch in voller Länge

+