René Fasel

14. September 2015

Der Sensler René Fasel ist einer der welthöchsten Sport-Funktionäre: Er präsidiert den Welt-Eishockey-Verband und sitzt im Internationalen Olympischen Kommittee. Auch mit 64 Jahren denkt er noch nicht ans Aufhören und will nichts von Dienstaltersbegrenzungen wissen. Wieso und welche Tipps er der FIFA gibt, erzählt er im Interview mit Yves Kilchör.

 

Bildquelle: iceman-uk.com

René Fasel zu Gast bei Yves Kilchör