Sabine Handrick und Katrin Bardet

17.12.2018

In der letzten Sendung «z'Gascht bi RadioFR» vor Weihnachten sprechen wir mit zwei Frauen, welche sich mit Weihnachten auskennen: Sabine Handrick, Pfarrerin aus Düdingen und Katrin Bardet, Pfarrerin aus Ferenbalm.

Während Düdingen eher städtlich geprägt ist, und den Schwund an Mitgliedern zu spüren bekommt, gilt die refomierte Kirche in Ferenbalm noch als Institution.

Einig sind sich Handrick und Bardet im Gespräch, dass alle Mitglieder der Kirche wichtig sind, auch jene, die ihr fernbleiben. Und dass sich die katholische Kirche in Sachen Gleichstellung von Frauen und Männern bei der Reformierten Kirche eine Scheibe abschneiden könnten. Das Gespräch führte Manuela Paganini.

Das Gespräch in voller Länge

+