08. Mai 2017

« Science Slam » trifft man an den Universitäten immer häufiger an, auch in Freiburg: Wissenschaftler stehen dabei auf einer Bühne und stellen dem Publikum in wenigen Minuten ihr Forschungsthema vor. Es geht darum, dass auch Laien verstehen, was der Wissenschaftler forscht.

Die Psychologin Meike Ramon und die Religionswissenschaftlerin Judith Bodendörfer arbeiten an der Universität Freiburg und organisieren den hiesigen Science Slam. Sie erklären, was diese neue Form von Wissenschaftskommunikation für die Forschenden sowie auch für das Publikum bringt, und sie geben eine Kostprobe.

Judith Bodendörfer und Meike Ramon zu Gast bei Stephanie Auderset