09.04.2018

Marie-Getrude „Trudy“ Morel-Neuhaus ist in Freiburg als langjährige Wirtin des Bahnhofbuffets bekannt. 1984-2006 führte sie es gemeinsam mit ihrem Mann.

Bevor die gebürtige Giffersnerin in der Stadt sässig wurde, kam sie viel in der Welt herum. Während ihrer Schulzeit in der Guglera lernte sie zahlreiche Sprachen, reiste danach viel, arbeitete an der Weltausstellung 1970 im japanischen Osaka und war mehrere Jahre Flugbegleiterin bei der damaligen Swissair.

In der Sendung z’Gascht bi RadioFr. blickt Trudy Morel-Neuhaus auf ihr bewegtes Leben zurück.

Trudy Morel-Neuhaus zu Gast bei Stephanie Auderset

+