Flash news

Ärgera Giffers ausgeschieden

Das Damen-NLA-Team bleibt gegen Dietlikon chancenlos. Nach der 2:9-Auswärtsniederlage sind die Playoffs für Giffers vorbei....

Freiburg Olympic ist Qualifikationssieger

Olympic schliesst die Qualifkation mit einem 90:63-Sieg gegen Basel auf dem ersten Platz ab. (18.03.2017)

SC Düdingen schafft Cup-Qualifikation

Der SCD schlug Zug 94 auswärts mit 2:0 und spielt damit in der nächsten Saison im Schweizer Cup. (18.03.2017)

Unihockey Freiburg muss in die Extrarunde

Freiburg verliert Spiel 2 der Playoff-Finalserie in Luzern mit 5:7. Damit kommt es zum entscheidenden dritten Spiel. (18.03.2017)

Olympic weiter an der Spitze

Basketball: Fribourg Olympic besiegte Massagno mit 77:66 und bleibt weiterhin Tabellenleader.

FC Fribourg kann keine Punkte holen

Der FC Fribourg verliert gegen den direkten Konkurrenten Oberwallis-Naters mit 0:2 und liegt nun auf dem 13. Tabellenrang.

Düdingen siegt weiter nach Pause

Fussball: Der SC Düdingen feiert den zweiten Sieg nach der Winterpause mit einem 1:0 gegen Martigny.

Düdingen bezwingt Luzern

Die Power Cats von Volley Düdingen gewannen das zweitletzte Spiel der Qualifikation gegen den Tabellenletzten Luzern klar mit 3:0.

Aergera wie erwartet chancenlos

Die Unihockey Damen von Aergera Giffers verloren das erste Spiel der Playoff Viertelfinalserie gegen Dietlikon mit 1:6.

Loretan ohne Glück an der EM

Der Freiburger Schütze Pascal Loretan klassiert sich an der EM in Maribor über 10m Gewehr auf dem 29. Rang.

Elfic Freiburg steht im Finale des Cups

Die NLA Basketballerinnen setzten sich gegen Genf mit 76:46 durch. Im Finale des Schweizer Cups trifft Elfic auf Winterthur.

Unihockey Fribourg im Halbfinale

Unihockey Fribourg zieht dank dem 5:4 Sieg nach Verlängerung gegen Moosseedorf in das Playoff Halbfinale ein.

Aergera mit weiterer Niederlage

Die Unihockeyspielerinnen von Aergera Giffers verloren gegen Zug mit 3:11.

Volley Düdingen mit knappem Sieg

Die Volleyballerinnen aus Düdingen besiegten die Kanti Schaffhausen mit 3:2 und liegen weiterhin auf Rang 5 in der Tabelle.

Power Cats gewinnen souverän

Gegen die Aufsteiger aus Lugano geben sich die Düdinger Volleyballerinnen keine Blösse und gewinnen mit 3:0 in den Sätzen. 

Elfic steht im Halbfinale

Mit einem 57:49 Sieg über Hélios Basket zieht Elfic Freiburg in den Halbfinal des Schweizer Basketball Cups ein. 

Olympic zurück auf der Siegesstrasse

Basketball: Einen Tag nach der Niederlage im Spitzenkampf kann Olympic wieder Punkten. Die Freiburger schlagen Boncourt mit 86:70.

Bulls nähern sich der Tabellenspitze

Eishockey: in der dritten Runde der Masterround bezwingen die HC Düdingen Bulls den Tabellenleader Sion mit 3:2 nach Verlängerung.

Elfic weiter souverän

Basketball: Elfic Fribourg gewinnt gegen die alte Kanti Aarau mit 70:49 und bleibt somit weiterhin an der Tabellenspitze.

Aergera scheitert an Herkulesaufgabe

Unihockey: Aergera Giffers verlor in der 15. NLA-Runde gegen den Serienmeister und Tabellenleader Piranha Chur mit 6:11.

Olympic muss Leaderthron abgeben

Basketball: Freiburg verlor gestern im Spitzenduell gegen Monthey und muss die Tabellenführung an die Unterwalliser abgeben.

Auderset bei der SM dritter

Der Freiburger Ronald Auderset erreicht bei der Schweizermeisterschaft in St. Moritz den dritten Rang.

Bulls mit fünftem Sieg in Serie

Sie Eishockey 1.Liga Spieler aus dem Senseland schlagen den direkten Tabellenkonkurrenten Star Forward mit 5:2.

Power Cats klare Siegerinnen

Die Volleyballerinnen aus Düdingen schlagen die Kanti Schaffhausen klar mit 3:0.

Freiburger Basketball-Clubs top

Elfic schlägt Pully mit 72:58 und Olympic Winterthur mit 96:68. Beide Freiburger Teams grüssen von der Tabellenspitze.

Elfic Freiburg bleibt Leader

Die Freiburger NLA-Basketballspielerinnen schlagen Bellinzona mit 97:53 und bleiben Leader vor Hélios Wallis (3.12.16)

Derby-Sieg für die Powercats

Die Düdinger NLA-Volleyballerinnen gewinnen das 10. Spiel gegen Köniz 3:2. (3.12.16)

Kanter-Sieg für die Bulls

Die Düdingen Bulls siegen in der 17. Runde gegen St. Imier 8:1 und bleiben auf Rang 3. (3.12.16)

Niederlage für die Bulls

Die Düdingen Bulls (1. Liga Eishockey) unterliegen dem EHC Saastal auswärts mit 2:5. (12.11.2016)

Siege für Olympic und Elfic

Elfic gewinnt das Spitzenspiel gegen Hélios 59:50, Olympic deklassiert Swiss Central Basket 75:42. (12.11.2016)

Sport
|

Ein halbes Bein in den Ferien

24.03.2017

Benjamin Neukom spricht über den 6:1 Sieg von Gottéron in Ambri.

x

Ein halbes Bein in den Ferien

24.03.2017

Mit dem ersten Sieg im Rücken konnten die Freiburger das zweite Playout-Final-Spiel ein wenig gelassener angehen. Doch dazu kamen die Freiburger nicht. Von der ersten Sekunde an waren es die Leventiner, die Zuhause Druck machten. Ambri störte Gottéron früh, spielte schnell, aggressiv und mit viel Herz.

Nur vor dem Tor haperte es: Unvermögen und ein sehr gut spielender Conz im Tor verhinderten die Führung des Heimteams. Auch zwei Überzahlmöglichkeiten liess Ambri aus. So kam Roman Cervenka zum Handkuss, nach gut neun Minuten eröffnete der Tscheche das Score. Zwei Minuten später erhöhte Julien Sprunger im Powerplay auf 2:0. Doch nur 25 Sekunden später hämmerte Matt D'Agostini die Scheibe an Conz vorbei ins Tor. Es sollte das einzige Mal bleiben, dass sich der Freiburger Goalie bezwingen lassen musste.

Ambri spielte auch im Mitteldrittel über weite Strecken besser, hatte mehr Puckbesitz, spielte mit viel Kampf, blieb aber im Abschluss zu harmlos. Respektive die Freiburger verteidigten ihr Tor mit aller Kraft und Konsequenz. Der matchentscheidende Unterschied war die Freiburger Effizienz vor den beiden Toren: hinten kompromisslos, vorne kaltblütig. Benjamin Neukom schoss in der 36. Minute das dritte Tor für Gottéron.

Im letzten Drittel kam Ambri nicht mehr wirklich in das Spiel. Sie versuchten es, Gottéron spielte aber weiterhin sehr souverän. Zwei Tore im Unterzahl(!) von Greg Mauldin und Roman Cervenka entschieden das Spiel definitiv zu Gunsten der Gäste. Die Kirsche auf der Sahnehaube setzte Tristan Vauclair mit seinem dritten Tor in dieser Playout-Finalserie.

Somit gewinnen die Freiburger dank ihrer sehr guten Teamleistung, ihrer Abgeklärtheit und ihrer Effizient vor dem Tor. Im Playout-Final liegt Gottéron mit 2:0 in der Serie in Front. Am Samstag könnten die Freiburger das womöglich vorentscheidende 3:0 im St. Leonard holen.

Sport
|

Gottéron holt sich einen verdienten 4:0-Sieg.

22.03.2017

Im Interview spricht Gottéron-Stürmer Caryl Neuenschwander über den problemlosen Sieg.

x

Gottéron holt sich einen verdienten 4:0-Sieg.

22.03.2017

Freiburg-Gottéron gelingt einen Start nach Mass in die Finalserie gegen Ambri-Piotta. Bereits in der zweiten Spielminute schoss Topskorer Julien Sprunger im Power-Play mit seinem 31. Treffer der Saison das 1 zu 0. Anschliessend hat die Linie Rivera-Fritsche-Vauclair richtig aufgedreht und der 32-jährige Stürmer Tristan Vauclair schoss nach perfekter Vorarbeit von John Fritsche das 2 zu 0 und in der 17. Spielminute traf Vauclair im Power-Play zum vorentscheidenden 3 zu 0. Caryl Neuenschwander schoss im zweiten Drittel das 4 zu 0, es war sein erstes Saisontor. Im letzten Drittel kontrollierte Gottéron das Spiel souverän und problemlos. Torhüter Benjamin Conz zeigte eine hervorragende Leistung und ist neben Tristan Vauclair der andere Matchwinner des Abends. Ambri kam nie ins Spiel, war offensiv harmlos, blutleer und ohne Leidenschaft. Gottéron geht am Donnerstag mit der 1 zu 0 Führung in der best-of-7-Serie gegen Ambri ins zweite Spiel des Playoff-Final.

1

Nachrichten

[23.03.2017]Abe Sportflash
play
[23.03.2017]Morge Sportflash
play
[22.03.2017]Abe Sportflash
play
[22.03.2017]Morge Sportflash
play
[21.03.2017]Abe Sportflash
play
[21.03.2017]Morge Sportflash
play
[20.03.2017]Abe Sportflash
play
[20.03.2017]Morge Sportflash
play
[19.03.2017]Mittag Sportflash
play
[18.03.2017]Mittag Sportflash
play
[17.03.2017]Abe Sportflash
play
[17.03.2017]Morge Sportflash
play
[16.03.2017]Abe Sportflash
play
[16.03.2017]Morge Sportflash
play
[15.03.2017]Abe Sportflash
play
[15.03.2017]Morge Sportflash
play
[14.03.2017]Abe Sportflash
play
[14.03.2017]Morge Sportflash
play
[13.03.2017]Abe Sportflash
play
[13.03.2017]Morge Sportflash
play
[12.03.2017]Mittag Sportflash
play
[11.03.2017]Mittag Sportflash
play
[10.03.2017]Abe Sportflash
play
[10.03.2017]Morge Sportflash
play
[09.03.2017]Abe Sportflash
play
[09.03.2017]Morge Sportflash
play
[08.03.2017]Abe Sportflash
play
[08.03.2017]Morge Sportflash
play
[07.03.2017]Abe Sportflash
play
[07.03.2017]Morge Sportflash
play
[06.03.2017]Abe Sportflash
play
[06.03.2017]Morge Sportflash
play
[05.03.2017]Mittag Sportflash
play
[04.03.2017]Mittag Sportflash
play
[03.03.2017]Abe Sportflash
play
[03.03.2017]Morge Sportflash
play
[02.03.2017]Abe Sportflash
play
[02.03.2017]Morge Sportflash
play
[01.03.2017]Abe Sportflash
play
[01.03.2017]Morge Sportflash
play
[28.02.2017]Abe Sportflash
play
[28.02.2017]Morge Sportflash
play
[27.02.2017]Abe Sportflash
play
[27.02.2017]Morge Sportflash
play
[26.02.2017]Mittag Sportflash
play
[25.02.2017]Mittag Sportflash
play
[24.02.2017]Abe Sportflash
play
[24.02.2017]Morge Sportflash
play
[23.02.2017]Abe Sportflash
play
[23.02.2017]Morge Sportflash
play
[22.02.2017]Abe Sportflash
play
[22.02.2017]Morge Sportflash
play
[21.02.2017]Abe Sportflash
play
[20.02.2017]Abe Sportflash
play
[20.02.2017]Morge Sportflash
play
[19.02.2017]Mittag Sportflash
play
[18.02.2017]Mittag Sportflash
play
[17.02.2017]Abe Sportflash
play
[17.02.2017]Morge Sportflash
play
[16.02.2017]Abe Sportflash
play
1