Flash news

Power Cats gewinnen souverän

Gegen die Aufsteiger aus Lugano geben sich die Düdinger Volleyballerinnen keine Blösse und gewinnen mit 3:0 in den Sätzen. 

Elfic steht im Halbfinale

Mit einem 57:49 Sieg über Hélios Basket zieht Elfic Freiburg in den Halbfinal des Schweizer Basketball Cups ein. 

Olympic zurück auf der Siegesstrasse

Basketball: Einen Tag nach der Niederlage im Spitzenkampf kann Olympic wieder Punkten. Die Freiburger schlagen Boncourt mit 86:70.

Bulls nähern sich der Tabellenspitze

Eishockey: in der dritten Runde der Masterround bezwingen die HC Düdingen Bulls den Tabellenleader Sion mit 3:2 nach Verlängerung.

Elfic weiter souverän

Basketball: Elfic Fribourg gewinnt gegen die alte Kanti Aarau mit 70:49 und bleibt somit weiterhin an der Tabellenspitze.

Aergera scheitert an Herkulesaufgabe

Unihockey: Aergera Giffers verlor in der 15. NLA-Runde gegen den Serienmeister und Tabellenleader Piranha Chur mit 6:11.

Olympic muss Leaderthron abgeben

Basketball: Freiburg verlor gestern im Spitzenduell gegen Monthey und muss die Tabellenführung an die Unterwalliser abgeben.

Auderset bei der SM dritter

Der Freiburger Ronald Auderset erreicht bei der Schweizermeisterschaft in St. Moritz den dritten Rang.

Bulls mit fünftem Sieg in Serie

Sie Eishockey 1.Liga Spieler aus dem Senseland schlagen den direkten Tabellenkonkurrenten Star Forward mit 5:2.

Power Cats klare Siegerinnen

Die Volleyballerinnen aus Düdingen schlagen die Kanti Schaffhausen klar mit 3:0.

Freiburger Basketball-Clubs top

Elfic schlägt Pully mit 72:58 und Olympic Winterthur mit 96:68. Beide Freiburger Teams grüssen von der Tabellenspitze.

Elfic Freiburg bleibt Leader

Die Freiburger NLA-Basketballspielerinnen schlagen Bellinzona mit 97:53 und bleiben Leader vor Hélios Wallis (3.12.16)

Derby-Sieg für die Powercats

Die Düdinger NLA-Volleyballerinnen gewinnen das 10. Spiel gegen Köniz 3:2. (3.12.16)

Kanter-Sieg für die Bulls

Die Düdingen Bulls siegen in der 17. Runde gegen St. Imier 8:1 und bleiben auf Rang 3. (3.12.16)

Niederlage für die Bulls

Die Düdingen Bulls (1. Liga Eishockey) unterliegen dem EHC Saastal auswärts mit 2:5. (12.11.2016)

Siege für Olympic und Elfic

Elfic gewinnt das Spitzenspiel gegen Hélios 59:50, Olympic deklassiert Swiss Central Basket 75:42. (12.11.2016)

Eishockey: Bulls weiter auf Vormarsch

Die HC Düdingen Bulls schlagen auswärts Genève-Servette deutlich mit 6:2 und liegen nach 12 Runden auf dem dritten Tabellenrang.

Fussball: Wenig Punkte für Freiburger Teams

Der SC Düdingen spielt gegen Vevey ein 1:1 Unentschieden und der FC Fribourg verliert gegen die Berner Young Boys mit 2:3.

Sieg für Plaffeien, Niederlage für Kerzers

Die Sensler Fussballer aus Plaffeien schlagen Matran 2:0, Kerzers unterliegt St. Aubin 4:5, Murten verliert gegen Marly 1:3.

Düdingen Bulls mit 7 Sieg

Das Sensler 1. Liga Team gewinnt gegen Lausanne-Morges 6:3. (23.10.16)

Niederlagen für SCD und FCF

SC Düdingen verliert gegen Etoile Carouge 0:5, der FC Freiburg unterliegt Yverdon 0:1

Gurmels im Cup weiter

Der FC Gurmels steht dank dem 5:2 gegen Villars-sur-Glâne im Viertelfinal des Freiburger Cups. (20.10.2016)

Elfic gewinnt das erste Heimspiel

Basketball: Die Frauen von Elfic Freiburg gewannen das erste Heimspiel der Saison gegen Winterthur mit 79 zu 61. (17.10.2016)

Unihockey Freiburg gewinnt

Gegen Luzern sicherten sich die Herren aus der Liga einen 8:5 Sieg und bleiben in Reichweite der Tabellenspitze. (09.10.2016)

Ärgera weiter auf Punktesuche

Vierte Niederlage im vierten Spiel: Ärgera Giffers verliert in der Unihockey Damen NLA mit 3:8 gegen Piranha Chur. (09.10.2016)

Elfic mit hohem Sieg

Basketball: Die Nati-A Damen von Elfic Fribourg gewannen gegen Troistorrents mit 94:59.

Fussball: Die Freiburger Resultate der 1.Liga

Der FC Fribourg verliert 2:3 gegen Martigny. Der SC Düdingen gewinnt gegen Sarraz-Eclépens mit 3:1.

Bulls mit gutem Saisonstart

Eishockey: Die Düdingen Bulls gewinnen das dritte Spiel der 1. Liga gegen Neuenburg mit 5:3.

Aergera weiter ohne Punkte

Unihockey: Die NLA-Damen von Aergera Giffers verlieren gegen die Wizards Bern Burgdorf mit 3:5.

Basketball: Elfic startet mit einem Sieg

Elfic Fribourg ist mit einem 65:52 Sieg gegen Pully in die neue Saison gestartet.
Sport
|

Neuer Ausländer für Gottéron

18.01.2017

Im Interview spricht Sportchef Christian Dubé über den Abgang von Ritola und dem Transfer von Vesce.

x

Neuer Ausländer für Gottéron

18.01.2017

Mattias Ritola verlässt Gottéron dafür stösst Ryan Vesce bis Ende Saison zur ersten Mannschaft. Der schwedische Stürmer Ritola, der bis Ende April 2018 mit den Drachen unter Vertrag stand, wurde unmittelbar nach dem gestrigen CHL Spiel gegen Frölunda freigestellt. Mattias Ritola hat die Auflösung seines Vertrages aus familiären Gründen aus eigener Initiative beantragt. Als Ersatz für Mattias Ritola stösst der amerikanische Stürmer Ryan Vesce (07.04.1982) zum Team. Vesce, der am letzten Spengler Cup für den HC Lugano spielte, verbrachte die vergangenen Saisons in der KHL. Der kleine Angreifer (173 cm / 79 kg) ist alternativ auf der Center-Position oder am Flügel einsetzbar. Sollten alle administrativen Details in kurzer Frist geregelt werden können, kann Vesce bereits am Wochenende für Gottéron auflaufen. Somit hat Gottéron alle 8 Ausländerlizenzen für diesen Saison eingelöst.

Bildquelle: alechtron.com

Sport
|

Aus der Traum!

17.01.2017

Larry Huras nach dem Champions-League-Out

x

Aus der Traum!

17.01.2017

Gottéron verliert das Rückspiel des Champions Hockey League Halbfinals gegen Frölunda Göteborg mit 0:4 und scheidet somit mit einem Gesamtskore von 1:9 aus dem Turnier aus.

Trainer Larry Huras sprach im Vorfeld der Partie von einer 30%-igen Siegeschance, doch seine Spieler schienen nicht mehr wirklich an dieses kleine Hockey-Wunder zu glauben und hatten somit nie Auch nur einen Hauch einer Siegeschance.

Zwar war es Gottéron, welches vor grosszügig gezählten 3024 Zuschauern mit Birner und Sprunger zweimal die Latte resp. den Pfosten traf, doch ex-SCB-ler Bergenheim brachte seine Fraben in der 13. Minute nach einem schnellen Vorstoss mit 1:0 in Führung.

In der ersten Minute des zweiten Drittels durch einen abgelenkten Treffer und eine Minute vor Schluss durch ein Zögern von Picard war es der Champions League Titelhalter, der schnell für klare Verhältnisse sorgte. Die Drachen konnten nicht mehr, die Indians mussten nicht mehr, spielten ihr Spiel aber konsequent zu Ende und erhöhten wiederum zum Beginn des letzten Abschnitts durch Gründstrom auf 4:0.

Aus der Traum also für Gottéron, währenddem sich Frölunda zu zweiten Mal in Folge für das Finale qualifiziert und am 7. Februar zu Hause gegen Sparta Prag den Titel verteidigen kann.

1

Nachrichten

[18.01.2017]Abe Sportflash
play
[18.01.2017]Morge Sportflash
play
[17.01.2017]Abe Sportflash
play
[17.01.2017]Morge Sportflash
play
[16.01.2017]Abe Sportflash
play
[16.01.2017]Morge Sportflash
play
[15.01.2017]Mittag Sportflash
play
[14.01.2017]Mittag Sportflash
play
[13.01.2017]Abe Sportflash
play
[13.01.2017]Morge Sportflash
play
[12.01.2017]Abe Sportflash
play
[12.01.2017]Morge Sportflash
play
[11.01.2017]Abe Sportflash
play
[11.01.2017]Morge Sportflash
play
[10.01.2017]Abe Sportflash
play
[10.01.2017]Morge Sportflash
play
[09.01.2017]Abe Sportflash
play
[09.01.2017]Morge Sportflash
play
[08.01.2017]Mittag Sportflash
play
[07.01.2017]Mittag Sportflash
play
[06.01.2017]Abe Sportflash
play
[06.01.2017]Morge Sportflash
play
[05.01.2017]Abe Sportflash
play
[05.01.2017]Morge Sportflash
play
[04.01.2017]Abe Sportflash
play
[04.01.2017]Morge Sportflash
play
[03.01.2017]Abe Sportflash
play
[03.01.2017]Morge Sportflash
play
[02.01.2017]Abe Sportflash
play
[02.01.2017]Mittag Sportflash
play
[01.01.2017]Mittag Sportflash
play
[31.12.2016]Abe Sportflash
play
[31.12.2016]Mittag Sportflash
play
[30.12.2016]Abe Sportflash
play
[30.12.2016]Morge Sportflash
play
[29.12.2016]Abe Sportflash
play
[29.12.2016]Morge Sportflash
play
[28.12.2016]Abe Sportflash
play
[28.12.2016]Morge Sportflash
play
[27.12.2016]Abe Sportflash
play
[27.12.2016]Morge Sportflash
play
[24.12.2016]Mittag Sportflash
play
[23.12.2016]Abe Sportflash
play
[23.12.2016]Morge Sportflash
play
[22.12.2016]Abe Sportflash
play
[22.12.2016]Morge Sportflash
play
[21.12.2016]Abe Sportflash
play
[21.12.2016]Morge Sportflash
play
[20.12.2016]Abe Sportflash
play
[20.12.2016]Morge Sportflash
play
[19.12.2016]Abe Sportflash
play
[19.12.2016]Morge Sportflash
play
[18.12.2016]Mittag Sportflash
play
[17.12.2016]Mittag Sportflash
play
[16.12.2016]Abe Sportflash
play
[16.12.2016]Morge Sportflash
play
[15.12.2016]Abe Sportflash
play
[15.12.2016]Morge Sportflash
play
[14.12.2016]Abe Sportflash
play
[14.12.2016]Morge Sportflash
play
1