x

Kein Eingriff bei den TPF

08.06.2019

Die Arbeitsbedingungen bei den Freiburger Verkehrsbetrieben sind unproblematisch.

Wie der Staatsrat schreibt, gebe es genügend Personal, um die Dienste bei Absenzen abzudecken.
Bei der TPF müsse deswegen nicht eingegriffen werden, hiess es.

Der Staatsrat antwortet damit auf eine Anfrage des SP-Grossrates Xavier Ganioz.
Er befürchtet, dass die Busfahrerinnen und Busfahrer unter ihrer Arbeit leiden. Anlass dafür gab eine Umfrage der Zeitung „Le Matin Dimanche“. Diese zeigte, dass die Busfahrerinnen und Busfahrer krank und gestresst seien. Zudem seien sie Aggressionen ausgesetzt.

News

Jugendpolitik bleibt Gemeindeangelegenheit

24.06.2019

Die Freiburger Kantonsregierung will keinen Unterstützungsfonds für die Kinder- und Jugendpolitik schaffen.

x

Jugendpolitik bleibt Gemeindeangelegenheit

24.06.2019

Die Kantonsregierung will keinen Unterstützungsfonds für die Kinder- und Jugendpolitik schaffen. Sie lehnt einen Auftrag ab, der von gut einem Viertel der Kantonsparlamentarier eingereicht wurde.

Diese forderten einen Unterstützungsfonds von einer halben Million Franken für die nächsten Jahre. Damit sollten die Gemeinden Projekte für Kinder und Jugendliche umsetzen können.

Die Kantonsregierung ist allerdings der Meinung, die Gemeinden seien für die Kinder- und Jugendprojekte selber verantwortlich. Der Staat könne nur kantonsweite Projekte mitfinanzieren.

Die Kantonsregierung will die Gemeinden jedoch in den nächsten Jahren mit bis zu 30'000 Franken mehr unterstützen als bis anhin. Definitiv über den Fond entscheiden kann das Kantonsparlament.

Schmittner Openair 2019

 

x

Schmittner Openair 2019

19.06.2019

 

Liid bänget

So war's am Greenfield

x

Liid bänget

19.06.2019

 

Daniela Ziller

 

x

Daniela Ziller

18.06.2019

 

Tour de Suisse

im Kanton Freiburg

x

Tour de Suisse

17.06.2019

im Kanton Freiburg

Anne Moser wagts...

...und tanzt indisch

x

Anne Moser wagts...

24.05.2019

 

x

Hörerumfrage

04.05.2019
x

Gewinnspiele

17.10.2018
x

Veranstaltungskalender

06.03.2017
x

WhatsApp

03.05.2016
News

Zufriedenheit nach dem Bergkranzfest

24.06.2019

Rund 4100 Besucher kamen gestern zum traditionellen Schwarzseeschwinget.

x

Zufriedenheit nach dem Bergkranzfest

24.06.2019

Rund 4100 Besucher kamen gestern zum traditionellen Schwarzseeschwinget. Die Organisatoren zeigen sich zufrieden.Es habe keine grösseren Zwischenfälle gegeben, hiess es gegenüber RadioFr.

Insbesondere die Stimmung und die Kulisse seien sehr gut gewesen. Der Sieg ging an der Berner Matthias Aeschbacher.

News

Fallschirmschüler in Greyerz schwer verletzt

23.06.2019

Der 33-jährige Mann prallte bei der Landung heftig auf. Er schwebt in Lebensgefahr.

x

Fallschirmschüler in Greyerz schwer verletzt

23.06.2019

Ein Fallschirmschüler wurde bei einer missglückten Landung in der Nähe von Greyerz schwer verletzt. Der 33-jährige Mann schwebt in Lebensgefahr, wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilt.

Der Fallschirmschüler sei mit einer Gruppe vom Flugplatz Epagny aus gestartet und dann abgesprungen. Bei der Landung sei er hart auf dem Boden aufgeschlagen.

Wie es zu dem Unfall kam, wird nun untersucht.

Bild: parachute-suisse.ch

Nachrichten

[24.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[23.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[23.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[22.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[22.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[21.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[21.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[21.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[20.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[20.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[19.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[19.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[19.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[18.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[18.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[18.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[17.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[17.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[17.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[16.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[16.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[15.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[15.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[14.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[14.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[14.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[13.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[13.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[13.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[12.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[12.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[12.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[11.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[11.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[11.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[10.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[10.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[09.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[09.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[08.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[08.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[07.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[07.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[07.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[06.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[06.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[06.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[05.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[05.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[05.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[04.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[04.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[04.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[03.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[03.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[03.06.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[02.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[02.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[01.06.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[01.06.2019]13 Uhr Nachrichten
play
1
Sport
|

Michael Wiget holt den Kranz

23.06.2019

Im Interview spricht der Freiburger über seinen Erfolg.

x

Michael Wiget holt den Kranz

23.06.2019

90 Schwinger aus der Südwestschweiz, Bern und der Nordostschweiz traten vor wunderschöner Kulisse beim Schwarzsee Schwinget an.

Mit dabei auch zahlreiche Eidgenossen wie Kilian Wenger, Schwingerkönig 2010, Daniel Bösch, Unspunnensieger 2011, Bernhard Kämpf oder Remo Käser. Grösste Hoffnungen aus Freiburger Sicht waren Lario Kramer und Benjamin Gapany. Das Schwarzsee Schwinget entwickelte sich zu Berner Festspielen. Diese Dominanz zeigte sich nicht nur im reinen Berner Schlussgang zwischen Simon Anderegg und Matthias Aeschbacher sondern auch darin, dass man unter den 14 Schwingern die mit einem Kranz nach Hause durften gerade einmal ein einziger "nicht-Berner" vorzufinden ist. Im Schlussgang setzte sich nach über elf Minuten Matthias Aeschbacher durch, dieser darf damit auch Sieger am Bergkranzfest im Schwarzsee nennen.

Daniel Bösch, Unspunnensieger von 2011, und Nordostschweizer Gast am Schwarzsee sicherte sich den Kranz nach einem nicht optimalen Start ins Fest. Folglich blieben die Freiburger Schwinger ohne Kranz. Für Lario Kramer war dies besonders bitter, denn obwohl er keinen Gang verlor fehlte ihm wegen drei gestellten schlussendlich ein Viertelpunkt für das Eichenlaub. Benjamin Gapany verpasste den Kranz mit zwei Niederlagen und einem gestellten etwas Deutlicher und beendete das Fest auf dem zwölften Rang. Trotzdem ging der Kanton Freiburg nicht ganz leer aus. Der Wünnewiler Michael Wiget, der allerdings für den Berner Teilverband antritt, erkämpfte sich den begehrten Kranz mit einem starken Fest.

Für Wiget war es das erste Bergkranzfest überhaupt. Enttäuschung für die Freiburger Schwinger. Oder zumindest für jene die dem Freiburger Kantonalverband angeschlossen sind, denn mit dem Kranzgewinn von Michael Wiget geht eine Eichenlaubauszeichnung nach Wünnewil. Vor allem für Lario Kramer endete das Fest bitter, trotz keinem verlorenen Gang verpasste er den Kranz knapp.

Sport
|

Michel Dousse muss Schwingsaison beenden

21.06.2019

Im Interview spricht der Sensler Schwinger über seine Verletzung.

x

Michel Dousse muss Schwingsaison beenden

21.06.2019

Michel Dousse muss seine Schwingsaison wegen einer Verletzung vorzeitig beenden. Der Sensler Kranzschwinger verpasst somit auch den Saisonhöhepunkt, das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest Ende August in Zug.

Grund dafür ist eine Schleimbeutelentzündung im Knie, welche bei Michel Dousse zu einer Blutvergiftung geführt hat. Der Sensler richtet nun den Fokus bereits auf nächste Saison. 

Seine Arbeit als Konditionstrainer bei den Eishockeyspielern der Düdingen Bulls ist durch seine Verletzung nicht beeinträchtigt. Das Knie des Senslers ist bereits wieder leicht belastbar.