x

Alles bereit für den 86. Murtenlauf

01.10.2019

Am Sonntag werden rund 13'000 Läuferinnen und Läufer den 86. Murtenlauf in Angriff nehmen. Dies sind zwar ein paar Anmeldungen weniger als letztes Jahr, trotzdem sind die Organisatoren zufrieden mit dem Stand der Anmeldungen.

Im ersten Jahr nach der Ära Laurent Meuwly - er war 18 Jahre lang Direktor des Murtenlaufes - gibts es in diesem Jahr nicht viele Neuerungen. Vor allem will sich der neue Direktor, Olivier Gloor, zuerst ein wenig in seinem neuen Amt einleben.

Zudem wird Daniel Lehmann nach der diesjährigen Ausgabe zurücktreten. Am Sonntag wird Daniel Lehmann seinen 20. und letzten Murtenlauf als Präsident erleben dürfen. Seine Nachfolge ist bereits geregelt. Der Freiburger Frédéric Dumas wird das Präsidium von Lehmann übernehmen. Dumas ist seit Jahren im Komitée des Murtenlaufes dabei, zuletzt fungierte er als Zuständiger für das Elite-Feld, sowie für die Helfer.

Einen speziellen Gast haben sich die Organisatoren für den Startschuss ausgesucht. Da es die 86. Ausgabe des Murtenlaufes sein wird, musste nicht weit gesucht werden. Die Nummer 86 ist in Freiburg eng mit Julien Sprunger verbunden. Der momentan verletzte Captain von Freiburg-Gottéron wird am Sonntag den Startschuss für den Murtenlauf geben.

Bei den Elite-Läuferinnen und -Läufern gestaltete sich die Suche heuer nicht sehr einfach. Dies, weil momentan die Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Doha läuft, zudem letztes Wochenende erst gerade der Berlin Marathon über die Bühne ging und weiter die Berglauf-WM erst im November stattfinden wird.

So fehlen die Vorjahressieger Maude Mathys und Tadesse Abraham. Weiter nicht am Start sind auch die Freiburger Aushängeschilder Regula Zahno und Andreas Kempf. Beide mussten wegen gesundheitlicher Beschwerden forfait für den Murtenlauf geben.

Coronavirus
News

Märkte dürfen wieder öffnen

09.04.2020

Unter strengen Bedingungen dürfen Marktstände im Kanton Freiburg wieder geöffnet werden.

x

Märkte dürfen wieder öffnen

09.04.2020

Im Kanton Freiburg dürfen Marktstände wieder geöffnet werden. Jedoch nur unter strengen Bedingungen, wie das kantonale Führungsorgan (kurz KFO) mitteilt:

Verkauft werden dürfen nur Lebensmittel. Die Stände müssen mindestens 50 Meter voneinander entfernt sein. Und: Die Händlerinnen und Händler müssen dafür sorgen, dass in den Warteschlagen die Mindestabstände von zwei Metern eingehalten werden.

SOLIDARITÄT

Hilfe suchen und anbieten

x

SOLIDARITÄT

19.03.2020

 

CORONAVIRUS

Alle Infos zum Virus

x

CORONAVIRUS

19.03.2020

 

FRAGE- UND INTERVIEWSTUNDEN

WÄHREND CORONA

x

FRAGE- UND INTERVIEWSTUNDEN

07.04.2020

 

SHOWCASE

Mit LAKNA

x

SHOWCASE

06.04.2020

 

De Pety Präingjss

Der Klassiker "Der kleine Prinz" auf Bolz

x

De Pety Präingjss

26.03.2020

Der Klassiker "Der kleine Prinz" auf Bolz

Heimkino Highlight

Ein Film für verregnete Abende

x

Heimkino Highlight

01.02.2020

 

x

Veranstaltungskalender

06.03.2017
News

Drei Verletzte bei Kollision in Albligen

09.04.2020

Ein alkoholisierter Autofahrer kollidierte am Mittwochabend frontal mit einem anderen Auto.

x

Drei Verletzte bei Kollision in Albligen

09.04.2020

Bei einem Verkehrsunfall in Albligen in der bernischen Nachbarschaft sind am Mittwochabend drei Menschen verletzt worden. Ein Autofahrer war unterwegs von der Ruchmühle in Richtung Albligen. In einer Kurve kollidierte er frontal mit einem Auto, das ihm entgegenkam. Wie die Polizei mitteilt, war der Unfallverursacher alkoholisiert. Die Strasse war während rund vier Stunden gesperrt.

News

Mobilfunknetz funktioniert wieder

09.04.2020

Das Mobilfunknetz rund um Bulle funktioniert wieder – bei Festnetz, Internet und Fernsehen wird es noch einige Tage dauern.

x

Mobilfunknetz funktioniert wieder

09.04.2020

Nach der grossen Telekommunikationspanne im Süden des Kantons Freiburg funktioniert das Mobilfunknetz wieder. Das schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung. Bis auch das Festnetz sowie Internet und Fernsehen wieder funktionieren, könnte es nach Angaben der Swisscom allerdings noch mehrere Tage dauern.

Grund für die Panne ist eine beschädigte Glasfaserleitung. Betroffen sind Tausende Kunden von Swisscom, Sunrise und Net Plus – dies rund um die Stadt Bulle, unter anderem auch in Jaun.

News

Der Kanton Freiburg wächst

09.04.2020

Die Freiburger Bevölkerung wächst überdurchschnittlich.

x

Der Kanton Freiburg wächst

09.04.2020

Etwas mehr als 320'000 Menschen haben Ende letztes Jahr im Kanton Freiburg gewohnt. Das sind rund 3000 Personen oder 0,9 Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie das Bundesamt für Statistik mitteilt. Auch landesweit gesehen ist die Wohnbevölkerung gewachsen, jedoch weniger stark als im Kanton Freiburg:

Ende letztes Jahr lebten rund 8,6 Millionen Menschen in der Schweiz. Das ist eine Zunahme um knapp 0,7 Prozent. Grösser geworden ist dabei etwa die Zahl der Ausländerinnen und Ausländer sowie die Zahl der Seniorinnen und Senioren über 65 Jahren.

News

Kein Anschluss im Greyerzbezirk

09.04.2020

Kein Telefon, kein Internet, kein TV: Mattscheibe im Greyerzerland wegen eines Glasfaserunfalls

x

Kein Anschluss im Greyerzbezirk

09.04.2020

In Jaun und im Süden des Kantons ist Telefonieren derzeit unmöglich. Seit über 24 Stunden ist dort das Netz unterbrochen. Grund dafür ist gemäss Swisscom eine beschädigte Glasfaserleitung. Betroffen sind 22 Gemeinden im Greyerzbezirk und weitere im Kanton Waadt.

Das Mobilnetz sollte heute Abend wieder funktionieren, dazu gehören auch die Notfallnummern, sagt die Kantonspolizei Freiburg. Der Unterbruch des Festnetzes und des Internets werde hingegen noch einige Tage dauern.

Die Kantonsolizei ist vor Ort und Ansprechperson bei Notfällen aller Art.

Nachrichten

[09.04.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[09.04.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[09.04.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[08.04.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[07.04.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[06.04.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[05.04.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[05.04.2020]13 Uhr Nachrichten
play
[05.04.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[04.04.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[04.04.2020]13 Uhr Nachrichten
play
[04.04.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[03.04.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[02.04.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[02.04.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[01.04.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[01.04.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[01.04.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[31.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[31.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[31.03.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[30.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[30.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[30.03.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[29.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[29.03.2020]13 Uhr Nachrichten
play
[29.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[28.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[28.03.2020]13 Uhr Nachrichten
play
[28.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[27.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[27.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[27.03.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[26.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[26.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[26.03.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[25.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[25.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[25.03.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[24.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[24.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[24.03.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[23.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[23.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[23.03.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[22.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[22.03.2020]13 Uhr Nachrichten
play
[22.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[21.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[21.03.2020]13 Uhr Nachrichten
play
[21.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[20.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[20.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[20.03.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[19.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[19.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[19.03.2020]06 Uhr Nachrichten
play
[18.03.2020]18 Uhr Nachrichten
play
[18.03.2020]08 Uhr Nachrichten
play
[18.03.2020]06 Uhr Nachrichten
play
1