x

Tödlicher Zugunfall in Domdidier

09.10.2019

Ein Mann stirbt bei einem Arbeitsunfall mit einem Zug in Domdidier. Heute Morgen ist der 21-Jährige bei einem Rangiermanöver zu Tode gekommen. Ermittlungen zur Klärung der Umstände wurden aufgenommen, wie die Kantonspolizei Freiburg schreibt. Der Mann wurde unter einem Güterzug eingeklemmt. Er verstarb noch am Unfallort.

Nach ersten Erkenntnissen hat das Opfer beim Verladen von Zuckerrüben eine Lokomotive ferngesteuert. Aus noch ungeklärten Gründen geriet der Mann unter den fahrenden Zug. Die Polizei geht von einem Arbeitsunfall ohne Dritteinwirkung aus.

Symbolbild: Pixabay

News

Kein Gleichstellungslabel im Kanton Freiburg

15.10.2019

Der Grosse Rat lehnte einen entsprechenden Vorstoss ab, akzeptierte aber den Gegenvorschlag des Staatsrates.

x

Kein Gleichstellungslabel im Kanton Freiburg

15.10.2019

Der Kanton Freiburg erhält kein eigenes Label für die Förderung der Gleichstellung von Mann und Frau. Eine Motion aus dem linken Lager hatte dies gefordert. Stattdessen sprach der Grosse Rat sich für den Gegenentwurf des Staatsrates aus.

Dieser schlägt vor, dass die Gleichstellung durch die bestehenden Labels und einen Gleichstellungspreis gefördert werden sollen. Alle zwei Jahre werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich für die Gleichstellung von Mann und Frau einsetzten.

Des weiteren lehnt der Grosse Rat eine Motion ab, die die Lohngleichheit per Gesetz im gesamten Freiburger Kantonsgebiet gefordert hatte.

Udo Brügger

Zum Tod des Sensler Musikers

x

Udo Brügger

12.10.2019

 

Start-up Tag

 

x

Start-up Tag

11.10.2019

 

Weinleset am Mont Vully

 

x

Weinleset am Mont Vully

09.10.2019

 

Olympic Tickets gewinnen

 

x

Olympic Tickets gewinnen

03.10.2019

 

Smartvote

 

x

Smartvote

17.09.2019

 

Näb de Spur

mit Stefan Aeby

x

Näb de Spur

16.09.2019

 

Eidgenössische Wahlen

 

x

Eidgenössische Wahlen

12.09.2019

 

x

Gewinnspiele

17.10.2018
x

Veranstaltungskalender

06.03.2017
x

WhatsApp

03.05.2016
News

Das Papiliorama baut aus

15.10.2019

Die Stiftung Papiliorama will im Umfang von 11 Millionen Franken seine Infrastruktur ausbauen.

x

Das Papiliorama baut aus

15.10.2019

Im Papiliorama in Kerzers wird bald gebaut. Die Stiftung Papiliorama reichte heute gemeinsam mit einem Förderverein ein entsprechendes Baugesuch ein, wie die Stiftung in einer Mitteilung schreibt.

Im Rahmen des Projekts "Papiliorama 2030" würden neue Infrastrukturen im Umfang von 11 Millionen Franken errichtet, heisst es. Unter anderem will die Stiftung einen Aussenraum zum Thema "Die Reise in das wilde Drei-Seen-Land" gestalten.

News

Rochaden bei der CVP Sense

15.10.2019

Die langjährigen Grossräte Markus Bapst und Thomas Rauber treten aus dem Kantonsparlament zurück.

x

Rochaden bei der CVP Sense

15.10.2019

Die Sensler CVP-Grossräte Markus Bapst und Thomas Rauber treten auf Ende der Oktobersession zurück. Das schreibt die Sensler CVP in einer Mitteilung.

Markus Bapst (Bild) war 20 Jahre lang im Kantonsparlament vertreten und ist Co-Präsident der CVP Freiburg. Thomas Rauber war während acht Jahren Grossrat. Ersetzt werden die beiden durch den Schmittner Markus Julmy und die Düdingerin Esther Schwaller-Merkle.

Nachrichten

[15.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[15.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[15.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[15.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[14.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[14.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[14.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[14.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[13.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[13.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[13.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[12.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[12.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[11.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[11.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[11.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[11.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[10.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[10.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[10.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[10.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[09.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[09.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[09.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[09.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[08.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[08.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[08.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[08.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[07.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[07.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[07.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[07.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[06.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[06.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[06.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[05.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[05.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[04.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[04.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[04.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[04.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[03.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[03.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[03.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[03.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[02.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[02.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[02.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[02.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[01.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[01.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[01.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[01.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[30.09.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[30.09.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[30.09.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[30.09.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[29.09.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[29.09.2019]13 Uhr Nachrichten
play
1
Sport
|

Der Erfolg von Trainer Dubé geht weiter

15.10.2019

Samuel Walser spricht über den dritten Sieg im vierten Spiel unter dem Interims-Trainer-Duo Dubé / Rosa.

x

Der Erfolg von Trainer Dubé geht weiter

15.10.2019

Die Entlassung von Mark French zahlt sich für Freiburg-Gottéron weiter aus. Im vierten Spiel unter dem Trainer Duo Christian Dubé und Pavel Rosa holten die Freiburger den dritten Sieg. Im St. Leonard gewann Gottéron gegen den HC Davos mit 4:2.

Die Partie lies sich aus Freiburger Sicht sehen: sie spielten mit viel Zug auf das gegnerische Tor, hatten den Matsch fast immer unter Kontrolle und waren in den entscheidenden Momenten zur Stelle. So erzielte Gottéron zwei Tore im Powerplay - Mottet und Desharnais trafen beide bei numerischer Überzahl. Bei beiden Toren hatte Viktor Stalberg vor dem Tor dem Davoser Torhüter Joren van Pottelberghe die Sicht genommen und damit einen grossen Anteil an den Toren. Genau dieser Viktor Stalberg machte mit seinem Empty-Netter in der letzten Sekunde auch noch einen Scorerpunkt.

Aber nicht nur in Überzahl war Gottéron heute stark, auch in Unterzahl liess sich die Leistung sehen. Gegen Davos - das statistisch beste Powerplayteam der Liga - blieben die Freiburger in fünf Unterzahlspielen ohne Gegentreffer. Davon war auch eine doppelte Überzahl während 71 Sekunden dabei.

Geschenke wurden also keine an die Bündner verteilt, Gottéron spielte souverän und abgeklärt und hat sich den 4:2 Sieg verdient. Auch wenn ein Geschenk angebracht gewesen wäre: HCD Captain Andres Ambühl bestritt heute das 1000. Spiel in der höchsten Schweizer Spielklasse. Damit ist erst der 13. Spieler, der in den 1000er Klub der Schweiz aufgenommen wird.

Mit dem vierten Sieg im zehnten Spiel haben die Freiburger nun elf Punkte auf dem Konto und der Abstand auf den Strich hat sich auf vier Zähler verkleinert.

Sport

Eine Präsidentin für den FC Freiburg

15.10.2019

Magdalena Lauper soll Präsidentin des FC Freiburg werden.

x

Eine Präsidentin für den FC Freiburg

15.10.2019

Am kommenden Samstag soll Magdalena Lauper zur neuen Präsidentin des FC Freiburg gewählt werden - im Rahmen der ausserordentlichen Generalversammlung. Die 34-jährige Lauper wird sich zur Wahl stellen, wie sie auf Anfrage von RadioFr. bestätigte. Weitere Kandidaturen sind bis jetzt keine bekannt.

Seit diesem Sommer ist das Präsidium des Klubs aus der 2. Liga interregional vakant, nachdem Antonio Piller den Job niedergelegt hatte. 

Neben Magdalena Lauper werden sich vier weitere Frauen für den Vorstand des FC Freiburg zur Wahl stellen.