x

Die Powercats gewinnen zum Saisonauftakt

13.10.2019

Das Volleyballfieber hat Düdingen bereits ab dem ersten Heimspiel wieder fest im Griff, über 400 Zuschauer sind am sonnigen Sonntagabend angereist und sorgten für gute Stimmung. Sie sehen im ersten Match ein etwas nervöses Team, welches sich nach vielen Neuverpflichtungen noch nicht so gut kennt. Doch ein 5 Punkterückstand konnte von den Powercats gegen Cheseaux schliesslich doch noch gedreht werden zum 25:23.

Im zweiten und dritten Satz legen die Powercats jeweils schnell vor und verwalten den Vorsprung anschliessend mehr oder weniger solide. Trainer Dario Betello wechselt sehr oft aus, um das neu-zusammengemischte Team auszutesten. Dabei lassen vor allem Nati-Zuspielerin Méline Pierret, die neue Bulgarin Simona Dimitrova und die „beste Spielerin der Partie“ Elena Steinemann, ihre Klasse aufblitzen. Thays Deprati als Libera zeigt ebenfalls eine sehr solide Leistung.

Die Powercats gewinnen zum Saisonauftakt am Schluss diskussionslos mit 3:0 Sätzen gegen Cheseaux. Bis auf den ersten Satz waren die Sensler Volleyballerinnen im ersten Saisonspiel ihrem Gegner spielerisch überlegen.

Bereits am Freitag geht’s für die Powercats weiter mit dem Auswärtsspiel gegen Franches-Montagnes. Dies kann auch als erster Gratmesser der Saison gewertet werden. Wollen die Düdingerinnen auch diese Saison wieder ganz vorne mitspielen, muss aber noch einiges angepasst werden.

News

Levrat tritt als SP-Parteichef zurück

12.11.2019

Nach zwölf Jahren gibt der Freiburger Ständerat sein Amt nächsten Frühling ab.

x

Levrat tritt als SP-Parteichef zurück

12.11.2019

Christian Levrat tritt kommenden Frühling als SP-Parteichef ab.
Er werde nicht für eine weitere Amtszeit kandidieren, sagte Levrat in Interviews mit den Zeitungen Blick und La Liberté.
Der Freiburger Ständerat war zwölf Jahre lang an der Spitze der SP.
Sein Rücktritt sei schon lange beschlossen, betonte Levrat.
Bereits Anfang 2019 wurde der Parteitag von November 2020 auf April vorgezogen.

Seine Nachfolge soll damit am Parteitag Anfang April in Basel bestimmt werden.

Der zweite Wahltag

 

x

Der zweite Wahltag

29.10.2019

 

Hinter der Leinwand

 

x

Hinter der Leinwand

05.11.2019

 

Olympic Tickets gewinnen

 

x

Olympic Tickets gewinnen

03.10.2019

 

x

Gewinnspiele

17.10.2018
x

Veranstaltungskalender

06.03.2017
x

WhatsApp

03.05.2016
Élections fédérales
News

Keine Nachzählung

11.11.2019

Trotz Panne will die Staatskanzlei die Resultate des zweiten Wahlgangs kein zweites Mal überprüfen.

x

Keine Nachzählung

11.11.2019

Zum zweiten Wahlgang des Freiburger Ständerates soll es keine Nachzählung geben. Wie die Staatskanzlei mitteilte, sieht sie trotz der technischen Panne keinen Anlass dazu. Der Kanton habe keine Rechtsgrundlage für eine Nachzählung, hielt die Staatskanzlei fest.

Gemäss den neusten veröffentlichen Zahlen liegt die FDP Politikerin Johanna Gapany 138 Stimmen vor dem bisherigen Ständerat Beat Vonlanthen von der CVP. Zunächst war von 158 Stimmen Vorsprung die Rede.

Die CVP Freiburg verlangte wegen der Panne eine Nachzählung. Das CVP-Komitee wird demnächst über einen allfälligen Rekurs beraten.

Élections fédérales
News

Johanna Gapany schafft die Überraschung

10.11.2019

Die FDP-Grossrätin verdrängt Beat Vonlanthen aus dem Ständerat.

x

Johanna Gapany schafft die Überraschung

10.11.2019

Johanna Gapany zieht zusammen mit Christian Levrat von der SP für den Kanton Freiburg in den Ständerat ein. Die Entscheidung war äusserst knapp. Nur gerade 158 Stimmen trennten Vonlanthen von einer Wiederwahl.

Christian Levrat kam auf 38'337 Stimmen, Johanna Gapany auf 31'122 und Beat Vonlanthen von der CVP auf 30'964.

Der zweite Wahlgang war geprägt von technischen Schwierigkeiten bei der Datenübertragung. Das endgültige Resultat wurde erst kurz nach 21 Uhr kommuniziert.

Nachrichten

[12.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[12.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[11.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[11.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[11.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[11.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[10.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[10.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[09.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[09.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[09.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[08.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[08.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[08.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[08.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[07.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[07.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[07.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[07.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[06.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[06.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[06.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[06.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[05.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[05.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[05.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[05.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[04.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[04.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[04.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[04.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[03.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[03.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[03.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[02.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[02.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[02.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[01.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[01.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[01.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[31.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[31.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[31.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[31.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[30.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[30.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[30.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[30.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[29.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[29.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[29.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[29.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[28.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[28.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[28.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[27.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[27.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[27.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[26.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[26.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
1
Sport

Erstes Nati-Aufgebot für Michel Aebischer

12.11.2019

Der Sensler Fussballspieler Michel Aebischer wurde erstmals für die A-Nationalmannschaft nominiert.

x

Erstes Nati-Aufgebot für Michel Aebischer

12.11.2019

Premiere für Michel Aebischer: Der Sensler wurde von Nationaltrainer Vladimir Petkovic für die EM-Qualifikationsspiele gegen Georgien und Gibraltar aufgeboten. Aebischer rückt für den verletzten Remo Freuler nach.

Für den 22-jährigen Heitenrieder vom BSC Young Boys ist es die erste Nominierung für die Schweizer A-Nationalmannschaft. Im Juniorenalter bestritt er sechs Partien für das U21-Nationalteam.

Bild: bscyb.ch

Sport
|

Julien Sprunger gibt sein Comeback

11.11.2019

Im Interview spricht der Gottéron-Stürmer über seine Rückkehr gegen Genf-Servette.

x

Julien Sprunger gibt sein Comeback

11.11.2019

Julien Sprunger ist wieder fit. Der Gottéron-Stürmer gibt am Dienstag im Heimspiel gegen Genf-Servette sein Comeback nach zwei Monaten Verletzungspause. Eine Operation war nicht nötig.

Der Gottéron-Captain hat sich im zweiten Spiel der Saison am 17. September gegen die SCL Tigers verletzt. Robbie Earl erwischte Julien Sprungers Knie im Schlussdrittel in der 43. Minute beim Stand von 2:2.