x

Neuer Goalie für Gottéron

26.11.2019

Connor Hughes ist 23 Jahre alt und ist kanadisch-schweizerischer Doppelbürger. Der Torhüter wuchs in Kanada auf und hat seine Eishockeyausbildung in seinem Heimatland genossen.

Vor zwei Jahren wechselte Connor Hughes in die Schweiz zu Ambrì-Piotta. Während seinen zwei Jahren in der Leventina spielte er jedoch nur für die Ticino Rockets in der Swiss League (46 Spiele). Für die laufende Saison wechselte er nun zum SC Langenthal. Dort bestritt er bis jetzt acht Spiele.

Nun wird der 193cm Grosse und 102kg Schwere Connor Hughes in der kommenden Saison zu Freiburg-Gottéron wechseln. Bei den Drachen hat er einen Vertrag für zwei Jahre unterschrieben.

Bildquelle: sclangenthal.ch

News

Drei neue Unternehmen für Düdingen

12.12.2019

In die regionale Arbeitszone Birch in Düdingen kommt Bewegung.

x

Drei neue Unternehmen für Düdingen

12.12.2019

In die regionale Arbeitszone Birch in Düdingen kommt Bewegung. Drei neue Unternehmen sollen in Kürze dort angesiedelt werden, bestätigt der Gemeindepräsident Kuno Philipona auf Anfrage von RadioFr. Es gehe um über 100 Arbeitsplätze. Zwei der drei Baugesuche sind bereits bewilligt. Das Dritte steht kurz vor der Einreichung.

Das einzige Hindernis für einen sofortigen Baustart ist eine hängige Einsprache gegen die Feinerschliessung der 30'000 Quadratmeter grossen Parzelle.

Bei den Firmen handelt es sich um Dynavox, die Kibag Holding (u.a. Geotherm) und eine Firma aus dem Kanton Bern.

Wellness-Wochenende

Jetzt gewinnen

x

Wellness-Wochenende

10.12.2019

 

Thomas Binggeli

zGascht bi RadioFr.

x

Thomas Binggeli

10.12.2019

 

AKW Mühleberg

Die letzten Tage

x

AKW Mühleberg

02.12.2019

 

Freiburger Sportpreis 2019

 

x

Freiburger Sportpreis 2019

29.11.2019

 

JahrZEHNT Hits

 

x

JahrZEHNT Hits

13.11.2019

 

Olympic Tickets gewinnen

 

x

Olympic Tickets gewinnen

03.10.2019

 

x

Gewinnspiele

17.10.2018
x

Veranstaltungskalender

06.03.2017
x

WhatsApp

03.05.2016
News

Rote Köpfe wegen Ladenöffnungszeiten

12.12.2019

Rekurs eingelegt: Der Freiburgische Handelsverband setzt sich für die kommenden zwei Sonntage für längere Öffnungszeiten ein.

x

Rote Köpfe wegen Ladenöffnungszeiten

12.12.2019

Die Ladenöffnungszeiten an den kommenden zwei Sonntagen sorgen im Kanton Freiburg weiter für rote Köpfe.
Der Freiburgische Verband des Handels hat nach eigenen Angaben Rekurs gegen den Entscheid des Oberamts Saanebezirk eingelegt. Der Verband möchte die Läden die beiden nächsten Sonntage bis 17 Uhr offen sehen. Er hat dem Kantonsgericht nun einen entsprechenden Antrag gestellt.

Das Oberamt hat letzte Woche dem Einspruch der Gewerkschaft Unia stattgegeben. Die Gewerkschaft hat verlangt, dass die Läden im Kanton Freiburg nur bis 16 Uhr offen sein dürfen.

News

Die Milch macht's

12.12.2019

Das Naturhistorische Museum Freiburg erhält für seine aktuelle Ausstellung den "Prix Expo".

x

Die Milch macht's

12.12.2019

Das Naturhistorische Museum Freiburg wird für seine aktuelle Ausstellung zum Thema Milch ausgezeichnet. Die Akademie der Naturwissenschaften verleiht dem Freiburger Museum den "Prix Expo" im Wert von 10'000 Franken.

Die Ausstellung vermittle auf überzeugende und originelle Weise, wie sich Jungtiere im Tierreich ernähren, heisst es in einer Mitteilung der Akademie.Der Preis wird am Dienstag offiziell übergeben.

Bild: Charlotte Walker/zvg

Nachrichten

[12.12.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[12.12.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[12.12.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[12.12.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[11.12.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[11.12.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[11.12.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[11.12.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[10.12.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[10.12.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[10.12.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[10.12.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[09.12.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[09.12.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[09.12.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[09.12.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[08.12.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[08.12.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[08.12.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[07.12.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[07.12.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[06.12.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[06.12.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[06.12.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[06.12.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[05.12.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[05.12.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[05.12.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[05.12.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[04.12.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[04.12.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[04.12.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[04.12.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[03.12.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[03.12.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[03.12.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[03.12.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[02.12.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[02.12.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[02.12.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[02.12.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[01.12.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[01.12.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[01.12.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[30.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[30.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[29.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[29.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[29.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[29.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[28.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[28.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[28.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[27.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[27.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[27.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[27.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[26.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[26.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[26.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
1
Sport
|

Powercats von Luka Bar kaum gefordert

11.12.2019

Im Interview spricht der Düdingen-Trainer Dario Bettello über den klaren 3:0-Sieg seiner Mannschaft.

x

Powercats von Luka Bar kaum gefordert

11.12.2019

Die Düdinger Powercats haben ihr Hinspiel im Sechzehntelfinal des CEV-Cup gegen ZOK Luka Bar deutlich gewonnen.

Die Gäste aus Montenegro konnten nur im ersten Satz einigermassen mithalten. Der TS Volley Düdingen gewinnt das Spiel mit 25:19; 25:11 und 25:14. Das entscheidende Rückspiel um den Einzu in den Achtelfinal ist nächsten Mittwoch in Montenegro.

Einziger Wermutstropfen des Abends war die Verletzung von Libera Thays Deprati. Wie schlimm die Verletzung ist, wird sich in den kommendenn Tagen zeigen.

 

Sport

Ursula Schwaller ausgezeichnet

09.12.2019

Die Senslerin wurde von der Schweizer Paraplegikerstiftung als Querschnittssportlerin des Jahres ausgezeichnet.

x

Ursula Schwaller ausgezeichnet

09.12.2019

Ursula Schwaller wurde von der Schweizer Paraplegiker Stiftung zur Querschnittssportlerin des Jahres gewählt. Die Senslerin, welche seit ihrem Unfall im Jahre 2002 Handbikerennen fährt, hat unter anderem mehrere Schweizermeistertitel und zwei Bronzemedallien von den Paralympics.

Bild: Wikipedia (2009)