x

Elfic steht kurz vor dem Titel

09.05.2019

Elfic Freiburg ist in den NLA-Playoffs der Frauen nur noch einen Sieg von der Titelverteidigung entfernt.

Die Freiburger gewannen gestern Abend das zweite Spiel der Playoff-Finalserie klar mit 90 zu 70 Punkten vor 150 Zuschauern im St. Leonhard.

In der Best-of-5-Serie führt Elfic damit 2:0 und kann sich bereits am Sonntag in Winterthur den Meistertitel sichern.

News

Bordellwerbung ist nicht sexistisch

13.11.2019

Die Lauterkeitskommission sieht kein Problem mit einem Plakat mit halbnackten Frauen, das in der Stadt Freiburg stand.

x

Bordellwerbung ist nicht sexistisch

13.11.2019

Das Werbeplakat für ein Bordell ist nicht sexistisch. Das hat die Schweizerische Lauterkeitskommission entschieden. Das Plakat hing in der Stadt Freiburg und zeigte halbnackte Frauen. Die Lauterkeitskommission begründet in einer Mitteilung, dass bei sexuellen Dienstleistungen andere Massstäbe bei der Darstellung von Frauen gelten.

Damit weist die Kommission die Beschwerde des Freiburger Frauenstreik-Komitees ab. Solche Werbung bediene das Stereotyp, wie eine Frau auszusehen habe und dass sie zur Verfügung stünde, findet das Komitee.

Es hat sich nach dieser Abfuhr neue Herangehensweisen gesucht. So will es beispielsweise den Weg über die Politik gehen und über Kontakte im Grossen Rat eine Motion in die Wege leiten.

Symbolbild

Der zweite Wahltag

 

x

Der zweite Wahltag

29.10.2019

 

JahrZEHNT Hits

Jetzt abstimmen

x

JahrZEHNT Hits

13.11.2019

 

Hinter der Leinwand

 

x

Hinter der Leinwand

05.11.2019

 

Olympic Tickets gewinnen

 

x

Olympic Tickets gewinnen

03.10.2019

 

x

Gewinnspiele

17.10.2018
x

Veranstaltungskalender

06.03.2017
x

WhatsApp

03.05.2016
Élections fédérales
News

Staatsrat nimmt Staatskanzlei in die Pflicht

13.11.2019

Die Staatskanzlei muss in einem Bericht darlegen, wie sie Probleme wie die Panne am Sonntag künftig verhindern will.

x

Staatsrat nimmt Staatskanzlei in die Pflicht

13.11.2019

Der Freiburger Staatsrat zieht Konsequenzen aus der Panne am vergangenen Wahlsonntag. Er fordert einen Bericht von der Staatskanzlei, wie er in einer Mitteilung schreibt. Der Bericht soll aufzeigen wie es zum Fehler kam. Und wie die Staatskanzlei ihre Kommunikation und Krisenmanagement verbessern kann.

Ein Übermittlungsfehler hatte die Auszählung des zweiten Ständeratswahlgangs am vergangenen Sonntag deutlich verzögert. Die Resultate von einzelnen Gemeinden mussten von Hand erfasst werden.

News

Ein Kantonszahnarzt für Freiburg

13.11.2019

Die Freiburger Zahnärzte erhalten eine Kontrollstelle.

x

Ein Kantonszahnarzt für Freiburg

13.11.2019

Freiburg hat neu einen Kantonszahnarzt.

Dieser ist für die Aufsicht der Zahnärzte in Freiburg zuständig, teilt die kantonale Gesundheitsdirektion mit.
Als erster Kantonszahnarzt amtet seit dem 1. November Pierre Magnin aus Hauteville. Er leitet eine Zahnarztpraxis in Brügg und ist Belegarzt an einer Klinik in Biel.

 

Nachrichten

[14.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[14.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[13.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[13.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[13.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[13.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[12.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[12.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[12.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[12.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[11.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[11.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[11.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[11.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[10.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[10.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[09.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[09.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[09.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[08.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[08.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[08.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[08.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[07.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[07.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[07.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[07.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[06.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[06.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[06.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[06.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[05.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[05.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[05.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[05.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[04.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[04.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[04.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[04.11.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[03.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[03.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[03.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[02.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[02.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[02.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[01.11.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[01.11.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[01.11.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[31.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[31.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[31.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[31.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[30.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[30.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[30.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[30.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[29.10.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[29.10.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[29.10.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[29.10.2019]06 Uhr Nachrichten
play
1
Sport
|

Danke Mister Gottéron

12.11.2019

Im Interview spricht der Gottéron-Captain Julien Sprunger über den 2:1-Sieg in der Verlängerung gegen Genf.

x

Danke Mister Gottéron

12.11.2019

Julien Sprunger hat es wieder getan! Der Gottéron-Leitwolf schiesst in der Overtime Gottéron zum vierten Sieg in Folge.

Der Freiburg-Captain traf beim 2:1-Sieg in der Verlängerung und wurde einmal mehr zum Matchwinner der Freiburger und schoss in der 64. Minute mit seinem ersten Tor im dritten Spiel der Saison Gottéron ins Glück. Nach einem rassigen und unterhaltsamen ersten Drittel traf David Desharnais in der 18. Minute zum 1:0. Diese Führung war absolut verdient.Sein Team hatte klar mehr Spielanteil und ein Chancenplus.

Bis zum Ausgleich der Genfer in der 38. Minute durch Henrik Tömmernes verpasste es Gottéron in drei Überzahlsituationen die Führung zu verdoppeln. Tömmernes traf hingegen im Powerplay. Freiburg war den Gästen aus Genf über weite Strecken des Spiel überlagen und spielbestimmend, scheiterte aber immer wieder am Servette-Goalie Robert Mayer.

In der Overtime hat es Julien Sprunger wieder getan. Der Mann der späten und entscheidenden Tore schoss Gottéron ins Glück.

In der Tabelle hat Gottéron auf Rang 9 noch zwei Zähler Rückstand auf die SCL Tigers.

Bild: Pascal Corbat

Sport
|

Erstes Nati-Aufgebot für Michel Aebischer

12.11.2019

Der Sensler Fussballspieler Michel Aebischer freut sich über sein erstes Aufgebot für die Schweizer A-Nationalmannschaft.

x

Erstes Nati-Aufgebot für Michel Aebischer

12.11.2019

Premiere für Michel Aebischer: Der Sensler wurde von Nationaltrainer Vladimir Petkovic für die EM-Qualifikationsspiele gegen Georgien und Gibraltar aufgeboten. Aebischer rückt für den verletzten Remo Freuler nach.

Für den 22-jährigen Heitenrieder vom BSC Young Boys ist es die erste Nominierung für die Schweizer A-Nationalmannschaft. Im Juniorenalter bestritt er sechs Partien für das U21-Nationalteam.

Bild: bscyb.ch