Michelle Ariane - Bridge The Great

Michelle Ariane, Sängerin und Songwriterin aus Zürich. Doch ihre Wurzeln liegen weit weg, im mittleren Westen der USA. Dementsprechend sind Michelle Arianes Songs geprägt durch die grosse amerikanische Songwriting-Tradition im Geiste von Bob Dylan, Joni Mitchell oder Fleetwood Mac ("Silver Bullet", "Rivers of Zurich"). Es gibt jedoch noch einen weiteren grossen musikalischen Einfluss in ihrem Leben: Nashville. Dort hat sie nicht nur ihr aktuelles Album "Bridge The Great Divide" eingespielt, die Stadt hat Michelle Ariane auch ihren ganz typischen Sound verpasst. Titel wie "The Rainbow" oder "Feel You Near" leben nicht nur von der einprägsamen Stimme und den durchdachten Lyrics, sondern auch vom typischen Nashville Sound, der Americana, Country und Folk Pop in unnachahmlicher Weise zusammenführt.

Michelle Ariane im Interview bei Matthias Walpen

+
Podcasts
[14.06.2020] - Album Der Woche
play
[13.06.2020] - Album Der Woche
play
[12.06.2020] - Album Der Woche
play
[12.06.2020] - Album Der Woche
play
[11.06.2020] - Album Der Woche
play
[11.06.2020] - Album Der Woche
play
[10.06.2020] - Album Der Woche
play
[09.06.2020] - Album Der Woche
Bridge The Great Divide: Der Titel zieht sich als thematischer roter Faden durch das Album
play
[09.06.2020] - Album Der Woche
Bridge The Great Divide: Michelle Ariane ist eine Länderhopperin!
play
[08.06.2020] - Album Der Woche
play
[08.06.2020] - Album Der Woche
play
1

Gewinne das Album!