Amber Rae - Ride Or Die

Ride Or Die – ein umgangssprachlicher Ausdruck für Loyalität. Diese EP ist Amber Raes Ausdruck von Loyalität sich selbst gegenüber. Die junge Künstlerin ist im Schweizer Musikmarkt nicht neu. Vor einigen Jahren machte sie mit ihrer Girl Group Miracle Four Schlagzeilen. Eine Tour durch London und Dublin ermöglichte Amber, ihre wahre Leidenschaft für die Musik zu wecken. Als sich die Gruppe auflöste, begann die junge Rheintalerin ein Musikstudium in Winterthur und beschloss, eine EP zu produzieren. Eine EP, bei der sie machen konnte, was sie wollte. Die Songs schreiben durfte, die sie wollte und das Genre vertreten, bei dem sie sich am meisten zuhause fühlt, dem Country. Als halbe Amerikanerin wurde Amber Rae die Countrymusik in die Wiege gelegt. Ehrliche Songs, vorsichtig ausarbeitete Arrangements, und eine Stimme mit viel Herz machen ihre Musik aus.


Amber Rae im Interview bei Anne Moser

+
Podcasts
[31.05.2020] - Album Der Woche
play
[30.05.2020] - Album Der Woche
play
[29.05.2020] - Album Der Woche
Ride Or Die - Welchen Bezug hat Amber Rae zur hiesigen Country-Szene?
play
[28.05.2020] - Album Der Woche
play
[27.05.2020] - Album Der Woche
Ride or Die - Amer Rae erzählt von ihren amerikanischen Wurzeln und erklärt den Albumtitel
play
[26.05.2020] - Album Der Woche
Ride or Die - Amber Rae füllt ihren eigenen Steckbrief aus
play
[26.05.2020] - Album Der Woche
Ride or Die - Amber Rae hat schon eine rechte Musikkarriere hinter sich
play
[25.05.2020] - Album Der Woche
Ride or Die - Wie kam Amber Rae zum Country und was gefällt ihr daran
play
1