Tuwan - Multiplayer

Ein Hauch eines tropischen Wirbelsturms fegt durchs Land, wenn Ende November die Debut EP „Multiplayer“ des Berner Mundart Duo`s Tuwan erscheint.

Von fetten Latin Beats bis zu funkigen, groovigen Rhythmen über RnB Sound, ist in ihren Songs alles enthalten, das gute Laune verbreitet und doch auch tiefe Einblicke in ihr Leben gewährt. Es dreht sich vieles um die Liebe, wie hässlich aber auch wie schön sie sein kann. «Wenn man die Liebe in die Perspektive eines Spiels setzt, dann funktioniert auch dieses Spiel nur als Multiplayer», erläutern die Beiden.

Tuwan ist mehr als eine Fusion zweier Zahlen, die umgangssprachlich daherkommen. Michel Piangu und Collins Onoha Uzondu, haben beide Wurzeln in Afrika, teilen die Liebe zur Musik und es verbindet sie eine tiefe Freundschaft. Sie selber sagen, «Wir sind zwar zwei verschiedene Menschen, fühlen uns aber wie Einer». Ihre Leidenschaft und Liebe zur Musik, widerspiegelt sich in ihren eingängigen, verspielten und facettenreichen Melodien wieder. Den Bernern gelingt der Spagat zwischen kantigen, rauschenden Pop Rhythmen und verletzlichen, sensiblen Texten wie in ihrem ersten Song «Angere Mah». Vom hören sagen, lernt man lügen, so sagt man gemeinhin. Denn in diesem Song, dreht es sich um die Meinung anderer und dem was man selber glaubt oder glauben möchte. Dies verursacht schwere Zweifel und so entsteht die Frage «Säg isches wahr, hesch en angere Mah»? 

Gewinne das Album

Das Interview mit Tuwan

+
Podcasts
[01.12.2019] - Album Der Woche
play
[30.11.2019] - Album Der Woche
Tuwan - Mutliplayer
play
[29.11.2019] - Album Der Woche
play
[28.11.2019] - Album Der Woche
play
[27.11.2019] - Album Der Woche
Tuwan - Mutliplayer
play
[26.11.2019] - Album Der Woche
play
[25.11.2019] - Album Der Woche
play
1