Audiovisuelle Zwischenwelten & die neue Plattform von Helvetiarockt

Rahmen brechen und audiovisuelle Zwischenwelten ausleuchten. Neue spannende Projekte gewähren genau solche entgrenzende Momente, die uns immersive und involvierende Erfahrungen bieten. Die Künstlerin und Interaktionsdesignerin Mélanie Courtinat hat zum neuen Album „Ten Lands“ von Yatoni ein Videogame kreiert, in dem wir im Körper eines einsamen Ritters durch kontemplative und meditative Räume wandern. Die Klangkünstlerin Rea Dubach und der Filmemacher Yannick Mosimann verlassen ebenfalls enge Frames und lassen in Form eines spontanen audiovisuellen Dialogs ihrer Intuition freien Lauf.

Auf mehr Sichtbarkeit, Chancen und Vernetzung mit der neuen Plattform musicdirectory.ch von Helvetia Rockt! UND wunderbare, widersprechende und wunderliche Texte des KSB Kulturmagazins im neuen Leseheft „Durchgehend warme Küche“.


Näb de Spur

+

SETLIST Näb de Spur

PERRINE 3000 – Tout ira bien (Hyper In)

NOÉMI BÜCHI – tap02 (Matière)

YATONI – Album : Ten Lands

--yr-- – diverse Tracks


Links zur Sendung:

www.musicdirectory.ch

strecke.bandcamp.com

www.melaniecourtinat.com

yyrr.carrd.co

www.ksb.ist

Nahglüeh - Teil 1 - Interview KSB

+

Nahglüeh - Teil 2

+

SETLIST Nahglüeh

GIANT MOA – Leaders

BLACK COUNTRY, NEW ROAD – Science Fair

MANGE FERRAILLE – Erba Spontanea

TV PRIEST – Decoration

SCHNELLERTOLLERMEIER – Aphelion 209

ARTHUR HNATEK & TAUT – Mille Feuille

TRAYER TRYON – Konstantine

NEUHAUS – Solun

JEGONG – Black Monk Lurking

CRAVEN FAULTS – Doubler Stones

RICIIN - Nereid