12.12.2019

Wie generiert man mitreissende Live-Konzerte, die Band wie auch Publikum entfachen? In der neuen Ausgabe von Näb de Spur gehen wir dieser Frage zusammen mit der Band Penkowski nach. Zudem sprechen wir über ihr neues Album „Please don’t call me human“ und hören rein ins neue Schweizer Indie-Label Fiasko Ltd. Entfachte Musik von jetzt!


Näb de Spur

 

+

Setlist - Näb de Spur

Penkowski | Album: Please don't call me human

Penkowski - Mirror Voice

Penkowski - E-Year

Penkowski - Prosperity

Penkowski - The Legacy of Kim Jong II

Penkowski - White Walls

Penkowski - Bare Branches

Panic Worm - New Medium

Film 2 - Europa

Label: Fiasko Ltd

Nahglüeh

+