x

Ferienhaus in Hauteville abgebrannt

03.07.2019

In Hauteville am Greyerzersee ist gestern Abend ein Ferienhaus abgebrannt.

Laut der Polizei wurden bei den Löscharbeiten zwei Feuerwehrleute leicht verletzt. Das Ferienhaus war unbewohnt.

Der Grund des Brandes ist noch nicht bekannt.

(Bild: Kantonspolizei Freiburg)

News

Ein neuer NFO soll her

22.08.2019

Das Mandat als Finanzchef ad interim von Beat Malacarne läuft Ende Oktober ab.

x

Ein neuer NFO soll her

22.08.2019

Bis Ende Oktober bleibt Beat Malacarne noch Leiter der Finanzabteilung der Comet-Group. Dann läuft sein Mandat ab.
Das hat das Unternehmen mitgeteilt.

Malcarne hat das Amt Anfang Juni ad interim übernommen.
Wie die Comet-Group schreibt, werde derzeit nach einem Nachfolger gesucht.
Das Unternehmen ist auf Plasma- und Röntentechnologie spezialisiert und hat ihren Hauptsitz in Flamatt. Insgesamt beschäftigt die Comet-Group über 1'300 Mitarbeiter.

News

Kein Freispruch

22.08.2019

Ein Autofahrer, der eine Person überfahren hat, ist nicht freigesprochen worden.

x

Kein Freispruch

22.08.2019

Das Kantonsgericht Freiburg sprach den Autofahrer nicht frei, der 2015 in Charmey einen 71-jährigen Mann getötet hatte.

Das Gericht bestätigte damit das erstinstanzliche Urteil und gab den Rekurs auf Freispruch nicht statt.

Der 60-jährige Fahrer wurde wegen fahrlässiger Tötung zu einer Bewährungs-strafe von 18 Monaten und einem Fahrverbot für die gleiche Zeit verurteilt.

Zum Unfall kam es, als der Epileptiker am Morgen nach einer alkoholisierten Nacht in seinem Auto Herzrasen erlitt. Er überfuhr eine Familie, die auf einem Parkplatz wartete und tötete dabei eine Person. Drei weitere wurden verletzt.

News
Sport
|

Reto Berra bleibt Gottéron treu

21.08.2019

Der Goalie hat einen Vertrag für vier Jahre unterschrieben und spricht im Interview über die Gründe dazu.

x

Reto Berra bleibt Gottéron treu

21.08.2019

Reto Berra bleibt Freiburg-Gottéron bis 2024 treu. Der 32-jährige Zürcher hat einen neuen Vier-Jahres-Vertrag unterschrieben. Damit ist die Option für die kommenden zwei Jahre, welche Berra noch in seinem aktuell laufenden Vertrag hatte, hinfällig.

Trotz verschiedensten Angeboten von anderen Vereinen entschied sich Reto Berra für Freiburg-Gottéron und wird damit noch sicher fünf Saisons den Drachen auf der Brust tragen.

News

Neues Eishockeystadion im Zeitplan

21.08.2019

Die neue Eishalle St. Léonard nimmt Form an.

x

Neues Eishockeystadion im Zeitplan

21.08.2019

Die neue Eishalle St. Léonard nimmt Form an. Mittlerweile wurde die Unterkonstruktion des Daches komplett eingebaut - ein wichtiger Meilenstein in Richtung des neuen Stadions. Nur die Platten auf dem Dach fehlen noch. Dies ist der nächste Schritt.

Der Bau der neuen Eishalle ist im Zeitplan: Bis zum ersten Heimspiel von Freiburg-Gottéron am 1. Oktober werden die bis dahin geplanten Arbeiten beendet sein. Dazu gehört auch der neue Videowürfel, welcher in den nächsten Wochen eingebaut wird.

News

Bald wieder Skifahren in Charmey

21.08.2019

Die Bahnen in Charmey sollen im Winter wieder laufen.

x

Bald wieder Skifahren in Charmey

21.08.2019

Im Winter sollen die Bahnen in Charmey den Betrieb wieder aufnehmen.

Dafür sei ein neues Unternehmen gegründet worden, teilten die Verantwortlichen heute Vormittag mit.

Das nötige Geld habe dank Aktionären wie beispielsweise dem Freiburger Geschäftsmann Damien Piller gefunden werden können. Insgesamt beteiligen sich neun Aktionäre zu je 100'000 Franken.

Im Winter sollen Ski- und Skitourenfahrer und im Sommer Mountainbiker die Greyerzer Bergwelt besuchen.

News

Rekord für das Podium Düdingen

21.08.2019

Noch nie waren vor der Saison so viele Plätze verkauft.

x

Rekord für das Podium Düdingen

21.08.2019

Der Abo-Verkauf für das Podium in Düdingen lief dieses Jahr so gut wie nie zuvor. Dies zeigen Recherchen von RadioFr.

Bereits vor der Saison sind 245 Plätze belegt. Dies sei ein Rekord, sagten die Verantwortlichen gegenüber RadioFr.

Die neue Saison im Podium beginnt in rund einem Monat und dauert bis im Frühling. Im Programm stehen auch dieses Jahr wieder Konzerte, Opern, Operetten und Schauspiele.

Bild: Fribourgtourisme.ch

News

Neuer Syndic für St. Ursen

20.08.2019

Frédéric Neuhaus folgt auf Albert Studer.

x

Neuer Syndic für St. Ursen

20.08.2019

Der Syndic von St. Ursen, Albert Studer, gibt sein Amt per sofort ab.
Private und persönliche Gründe hätten ihn zu diesem Schritt bewogen, schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung.
Deshalb übernehme Frédéric Neuhaus per sofort das Amt als Gemeindepräsident. Der Gemeinderat habe ihn einstimmig gewählt.
Albert Studer bleibt jedoch weiterhin Mitglied des Gemeinderates von St. Ursen.

News

Elektrofischerei in der Saane

20.08.2019

In der Saane in der Stadt Freiburg werden nächste Woche die Fische gezählt.

x

Elektrofischerei in der Saane

20.08.2019

In der Saane in der Stadt Freiburg werden nächste Woche die Fische gezählt. Wie die Stadt Freiburg mitteilt, würden mittels Elektrofischerei unterhalb der Staumauer Magerau untersucht, wie viele Fische es gebe und wie ihr Gesundheitszustand sei.

Damit würde am nächsten Dienstag die Qualität des Wasserlaufs auf der Höhe der Bernbrücke und am Mittwoch im Bereich der St.-Johann-Brücke und der Staumauer untersucht.

Während der Elektrofischerei sei es verboten, in der Saane zu baden.

News

Das Bahnhofbuffet ist wieder zu

20.08.2019

Das Restaurant Bahnhofbuffet in Düdingen ist erneut geschlossen.

x

Das Bahnhofbuffet ist wieder zu

20.08.2019

Das Bahnhof-Buffet in Düdingen ist nach einem Jahr bereits wieder herrenlos. Die bisherigen Pächter wollten nicht weitermachen, sagten sie auf Anfrage von RadioFr.

Der Pächtervertrag sei von Beginn an nur für ein Jahr abgeschlossen worden, heisst es auch bei der Gemeinde. Zurzeit laufe die Planung für den Umbau des Gebäudes.

Spätestens in eineinhalb Jahren soll dort der Sozialdienst für den unteren Sensebezirk einziehen. Ein Restaurant soll es auch dann noch geben. Dafür sucht die Gemeinde nun neue Pächter.

(Bild: picswiss.ch)

News

Gabriel und Emma

19.08.2019

Die beliebtesten Namen für Neugeborene im Kanton Freiburg.

x

Gabriel und Emma

19.08.2019

Der meistgewählte Vorname für Knaben im Kanton Freiburg war letztes Jahr Gabriel. Bei den Mädchen lautet der häufigste Name Emma, wie das Bundesamt für Statistik heute bekannt gegeben hat.

Im Sense- und im Seebezirk schwingen andere Vornamen obenaus: Im Senseland waren in den letzten beiden Jahren Amélie und Noah am beliebtesten. Im Seebezirk waren es Leonie und Luca.

News

Abhilfe für Personalmangel in Spitälern

19.08.2019

Die Hochschule für Gesundheit in Freiburg tritt dem Personalnotstand im Gesundheitswesen entgegen.

x

Abhilfe für Personalmangel in Spitälern

19.08.2019


Die Hochschule für Gesundheit in Freiburg tritt dem Personalnotstand im Gesundheitswesen entgegen.
Neu bietet sie deshalb einen Lehrgang für Pflegefachleute an, die während mehrerer Jahre nicht mehr in ihrem Beruf gearbeitet hatten.
Dort soll ihr Wissen aufgefrischt werden. Gemäss einer Mitteilung der Fachhochschule für Gesundheit würden fast 46% des ausgebildeten Pflegepersonals ihren Beruf verlassen.

Der Lehrgang dauert 8 Wochen und findet vorerst nur auf Französisch statt. Ab nächstem Jahr wird das Programm auch auf Deutsch angeboten.

News

36'000 Besucher am Festival in der Römerarena

19.08.2019

Das Festival Rock Oz'Arènes hat zum 28. Mal Musikbegeisterte nach Avenches gelockt.

x

36'000 Besucher am Festival in der Römerarena

19.08.2019

36'000 Musikbegeisterte haben in den letzten Tagen das Festival Rock Oz'Arènes in Avenches besucht. Das sind 5'000 mehr als letztes Jahr. Mit fünf Konzertabenden dauerte das Festival jedoch einen Tag länger. Die Organisatoren zeigten sich gegenüber Radio Fr. zufrieden. Ein besonderer Erfolg sei das ausverkaufte Konzert der deutschen Rockband Scorpions gewesen. Das Festival fand zum 28. Mal statt.

News

Vier Verletzte bei Frontalkollision

18.08.2019

In Semsales überholte ein Autofahrer einen Traktor. Er bemerkte nicht, dass ihm ein Auto entgegenkam.

x

Vier Verletzte bei Frontalkollision

18.08.2019

Ein 85-jähriger Autofahrer hat am Samstagnachmittag in Semsales im Vivisbachbezirk eine Frontalkollision verursacht. Vier Personen wurden verletzt, wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilt. Der Mann wollte in einer Kurve einen Traktor überholen. Er bemerkte dabei nicht, dass auf der Gegenfahrbahn ein anderes Auto entgegenkam.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

News

Solarpanels auf Hausdach beginnen zu brennen

18.08.2019

In Ried bei Kerzers brannte ein Hausdach mit Solarpanels. Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar.

x

Solarpanels auf Hausdach beginnen zu brennen

18.08.2019

Auf einem Hausdach in Ried bei Kerzers haben am Samstagnachmittag Solarpanels Feuer gefangen. Auch ein Teil des Dachs selber brannte. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Das Dach wurde danach abgedeckt. Verletzt wurde gemäss Kantonspolizei Freiburg niemand. Die Brandursache wird nun ermittelt.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

News

Wanderer bei Charmey abgestürzt

17.08.2019

Oberhalb von Charmey ist ein Wanderer leblos gefunden worden.

x

Wanderer bei Charmey abgestürzt

17.08.2019

Oberhalb von Charmey ist ein Wanderer abgestürzt.
Wie die Kantonspolizei mitteilte, hätten Einsatzkräfte den leblosen Mann gefunden.
Der 73-Jährige war zuvor von der Polizei als vermisst gemeldet worden.
Laut der Polizei sei der Wanderer allein unterwegs gewesen. Er habe sich im Abstieg vom Gipfel in Richtung Le Pralet befunden.
Warum der Mann abstürzte, ist noch unklar.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

News

Bewaffneter Mann überfällt Hotel

17.08.2019

In einem Greyerzer Hotel hat ein Mann mehrere zehntausend Franken erbeutet.

x

Bewaffneter Mann überfällt Hotel

17.08.2019

In Greyerz ist gestern ein Hotel überfallen worden.
Der Mann hatte ein Messer bei sich und bedrohte einen Hotelangestellten, teilte die Kantonspolizei Freiburg mit.
Der Fremde erbeutete mehrere zehntausend Franken und ergriff danach die Flucht. Der Hotelangestellte konnte die Polizei alarmieren.
Daraufhin rückten mehrere Patrouillen zum Tatort aus und nahmen die Suche nach dem Täter auf.
Der Mann konnte bislang noch nicht gefasst werden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Bild: wikipedia.com

News

Spatenstich in Grangeneuve

16.08.2019

Der Bau des neuen Schulbauernhofes in Grangeneuve hat begonnen.

x

Spatenstich in Grangeneuve

16.08.2019

Der Bau des neuen Schulbauernhofes in Grangeneuve hat begonnen. Mit einem symbolischen Spatenstich haben die Vertreter der Regierung das Projekt gestartet. Der neue Schulbauernhof soll die Schule auf den neusten Stand der Technik bringen und als Vorzeigebeispiel für den Milchsektor dienen.

Das neue Gebäude kostet knapp 7 Millionen Franken und soll in rund 20 Monaten fertiggestellt werden. Insgesamt will der Kanton dort in den nächsten Jahren rund 12 Millionen Franken in neue Gebäude investieren. Mit diesen Arbeiten startet ein umfangreiches Programm zur Entwicklung des Campus in Grangeneuve, heisst es von Seiten des Kantons Freiburg.

Zusammen mit der Vergrösserung von Agroscope in Posieux soll der Standort Grangeneuve damit eine Referenz-Institution für die landwirtschaftliche Forschung werden. Laut dem Staatsrat zeige diese Baustelle, dass sich der Kanton als Schweizer Leader im Agrar- und Lebensmittelsektor etablieren will.

News

Fahrerflucht nach Unfall

16.08.2019

Nach einem Unfall in Marsens sucht die Polizei sucht nun Zeugen

x

Fahrerflucht nach Unfall

16.08.2019

In Marsens, im Greyerzberzirk, hat sich gestern Abend ein Unfall ereignet.
Dabei ist ein Motorradfahrer von einem Auto angefahren worden.
Dies teilt die Kantonspolizei Freiburg mit. Der 28-jährige Motoradlenker wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden.
Der Autofahrer ergriff nach dem Unfall die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

News

Der Syndic von Romont ist nicht einverstanden

16.08.2019

Der Gemeindepräsident von Romont hat Rekurs gegen den Entscheid des Gemeinderates eingelegt.

x

Der Syndic von Romont ist nicht einverstanden

16.08.2019

Der Gemeindepräsident von Romont, Dominique Butty, will nicht aus dem Einwohner-Register der Gemeinde gestrichen werden.
Wie die Zeitung 20 Minuten berichtet, habe der Syndic Rekurs gegen den Entscheid des Gemeinderates eingelegt.
In einem Rapport kam das Oberamt des Glaanebezirks zum Schluss, dass Butty nicht in Romont, sondern in Villariaz lebt.
Falls Butty aus dem Register gestrichen wird, müsste er wohl als Syndic zurücktreten.

Bild: romont.ch

News

Delta-Pilot verunglückt bei Plaffeien

15.08.2019

Bei Plaffeien kam es gestern zu einem tödlichen Absturz.

x

Delta-Pilot verunglückt bei Plaffeien

15.08.2019

Bei Plaffeien im Kanton Freiburg ist gestern Nachmittag ein Deltasegler-Pilot tödlich verunfallt. Er sei vom Berghaus Gurli aus gestartet, meldet die Kantonspolizei Freiburg. Dann fiel er aus unbekannten Gründen aus seiner Festhaltevorrichtung und stürzte etwa 60 Meter in die Tiefe.

Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der 53-Jährige war ein erfahrener Deltapilot aus der Region.

News

Comet-Gruppe schreibt rote Zahlen

15.08.2019

Das Freiburger Unternehmen Comet hat im ersten halben Jahr fast 24 Prozent weniger Umsatz gemacht.

x

Comet-Gruppe schreibt rote Zahlen

15.08.2019

Das Freiburger Unternehmen Comet ist im ersten halben Jahr in die roten Zahlen gerutscht. Wie das Unternehmen mitteilte, machte es mit 177 Millionen Franken fast 24 Prozent weniger Umsatz.

Neben den Geschäften mit Röntgensystemen und Vakuumkondensatoren will Comet ein drittes Standbein mit der sogenannten Ebeam-Technologie aufbauen. Diese ermöglicht es unter anderem, Nahrungsmittelverpackungen ohne den Einsatz von Chemie zu sterilisieren.

Die Comet-Gruppe hat ihren Sitz in Flamatt.

Bild: zvg

News

Testfahrten bei der Kantonspolizei

14.08.2019

Die Kantonspolizei Freiburg ist mit einer Zürcher Nummer unterwegs.

x

Testfahrten bei der Kantonspolizei

14.08.2019

Im Kanton Freiburg ist zurzeit ein Polizeiauto mit einem Zürcher Nummernschild unterwegs.
Dabei handelt es sich um Freiburger Kantonspolizisten, die das Fahrzeug testen. Das zeigen Recherchen von RadioFr. Die Testautos würden von einem Händler zur Verfügung gestellt. Dies erlaube es der Kantonspolizei, sich zu einem späteren Zeitpunkt leichter für ein neues Automodell zu entscheiden.
Die Freiburger Polizisten würden auch im Zürcher Auto wie gewohnt arbeiten.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

News

Ganz Laupen eine Tempo-30-Zone

14.08.2019

In fast ganz Laupen soll es ab nächstem Jahr nur noch 30-Zonen geben.

x

Ganz Laupen eine Tempo-30-Zone

14.08.2019

Ab dem nächsten Jahr ist das Städtchen Laupen praktisch vollständig eine Tempo 30-Zone.
Dies hat der Gemeinderat entschieden, wie der Gemeindepräsident gegenüber RadioFr. sagte.
Auch in Laupen Süd werde auf Anfang Jahr Tempo 30 eingeführt, also zum Beispiel bei der Badi in Laupen.
Der Gemeinderat habe den nötigen Kredit dafür gesprochen und einem Ingenieur-Büro den Planungsauftrag erteilt.
Bereits früher wurde bekannt, dass in der anderen Stadt-Hälfte Tempo 30 eingeführt wird - nämlich in Laupen Nord.

Bild: Wikipedia

News

Sauberes Freiburger Badewasser

13.08.2019

Das Wasser in den Freiburger Strandbäder wurde geprüft.

x

Sauberes Freiburger Badewasser

13.08.2019

In Freiburger Strandbäder ist die Wasserqualität gut.
Dies zeigt eine Untersuchung des Kantons Freiburg, wie das Amt für Lebensmittelsicherheit mitteilt.
Zehn Bäder hätten die Bestnote erhalten, für zwei Bäder habe es die zweit-beste Note gegeben.
Dies bedeute, dass man in Freiburger Strandbäder ohne Bedenken baden könne, schreibt das zuständige Amt weiter.

Bild: zvg

News

Arbeit im geschützen Rahmen

13.08.2019

Die Stiftung "L'estampille" hat ein Grundstück in der Stadt Freiburg erworben.

x

Arbeit im geschützen Rahmen

13.08.2019

In der Stadt Freiburg ist eine zusätzliche Werkstatt für Menschen mit einer psychischen Behinderung geplant. Dies zeigen Recherchen von RadioFr.
Die Stiftung "L'estampille" hat im Quartier "Les Cliniques" ein Grundstück gekauft.
Sie will dort in den nächsten Jahren eine neue Werkstatt sowie eine Cafeteria bauen. Dies sei nötig, weil immer mehr Leute mit psychischen Problemen einen geschützten Arbeitsplatz suchten, sagten die Verantwortlichen.
Der Neubau kostet gut vier Millionen Franken und soll in drei Jahren eingeweiht werden.

News

Autofahrer landet in Betonmauer

13.08.2019

In Vesin FR kam es gestern zu einem Autounfall.

x

Autofahrer landet in Betonmauer

13.08.2019

Im Broyebezirk hat gestern ein Autofahrer in Vesin die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Daraufhin fuhr er in eine Mauer, teilt die Kantonspolizei mit.

Der 31-jährige Autofahrer sei mit der Ambulanz ins Spital gefahren worden. Wegen des Unfalls sei die Strasse für rund eine Stunde gesperrt gewesen.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

News

Gelungener Auftritt in Vevey

12.08.2019

Der Kanton Freiburg ist zufrieden mit seinem Auftritt am Winzerfest.

x

Gelungener Auftritt in Vevey

12.08.2019

Der Kanton Freiburg ist zufrieden mit seinem Auftritt am Winzerfest.
Die drei Freiburger Bereiche hätten mehr als 200‘000 Besucher verzeichnet, teilen die Verantwortlichen beim Kanton mit.
Sie seien zuversichtlich, dass das Budget von 1,2 Millionen Franken eingehalten werden könne.
Die Hälfte davon übernimmt der Kanton Freiburg. Die andere Hälfte wird vor allem von privaten Sponsoren getragen.
An seinem Auftritt zeigte der Kanton Freiburger seine Traditionen und Spezialitäten.

 

News

Stadtfest Murten ist ein voller Erfolg

11.08.2019

Das zweitägige Stadtfest in Murten ging am Samstag zu Ende.

x

Stadtfest Murten ist ein voller Erfolg

11.08.2019

Am Stadtfest in Murten haben dieses Jahr zehn Vereine zum Schlemmen und Flanieren in der Altstadt eingeladen. Tausende Besucher spazierten am Freitag und am Samstag durch die Strassen oder probierten sich an den Ständen durch verschiedene Gerichte.

Neben den kulinarischen Höhepunkten gab es abends auch musikalische Unterhaltung. Am Freitag spielte die Murtner Band Sandschtei, am Samstag die Tanzband Los Calvados.

Für Kinder gab es vor dem Städtchen einen Bereich mit Hüpfburgen und Süssigkeitenständen.

Bild: murten-morat.ch

News

Open-Air Kino Plaffeien geht zu Ende

10.08.2019

Das Open-Air Kino Plaffeien war dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.

x

Open-Air Kino Plaffeien geht zu Ende

10.08.2019

Am Samstagabend findet die letzte Vorstellung des Open-Air Kinos Plaffeien statt. Zu den vorherigen sieben Tagen könne schon mal eine positive Bilanz gezogen werden, sagte Etienne Raemy vom Organisationskommitee. Im Durchschnitt seien jeweils etwas mehr als 200 Leute zu den Vorstellungen gekommen.

Diesen Erfolg erklärt sich Raemy unter anderem durch das Wetter, das meist trocken und warm war. Am ersten Tag habe die Vorstellung des Films "Bohemian Rhapsody" über 400 Besucher verzeichnen können.

Nächstes Jahr werde es möglicherweise eine kleine Änderung beim Angebot des Bistros geben, kündigte Raemy an. Ansonsten behalte man das diesjährige Erfolgsrezept bei.

Bild: openairkino-plaffeien.ch

News

Autounfall in Schmitten

10.08.2019

In Schmitten sind am Freitagnachmittag zwei Autos zusammengestossen.

x

Autounfall in Schmitten

10.08.2019

Am Freitagnachmittag sind in Schmitten im Kanton Freiburg zwei Autos zusammengestossen. Das schreibt die Kantonspolizei Freiburg in einer Mitteilung.

Auf der Höhe Bunziwil geriet ein Autolenker auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem anderen Auto kollidierte. Beide Autofahrer wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Die Strasse blieb während zweieinhalb Stunden gesperrt.

Bild: zvg

News

Mit dem Sessellift auf die Kaiseregg

10.08.2019

Am Sonntag wird der Sessellift auf die Kaiseregg am Schwarzsee zum ersten Mal auch im Sommer in Betrieb genommen.

x

Mit dem Sessellift auf die Kaiseregg

10.08.2019

Morgen Sonntag wird der Sessellift an der Kaiseregg beim Schwarzsee zum ersten Mal im Sommer in Betrieb genommen. Damit möchte Schwarzsee Tourismus die Wanderung auf den Gipfel der Kaiseregg auch Leuten ermöglichen, die weniger gut zu Fuss sind, berichten die Freiburger Nachrichten.

Es sei ein erheblicher Aufwand gewesen, den Lift für den Sommerbetrieb umzurüsten, sagte der Direktor von Schwarzsee Tourismus, Adolf Kaeser. Wenn morgen zwischen 10 und 16 Uhr genügend Leute das Angebot nutzen, so würde der Lift auch an weiteren Sommerwochenenden geöffnet.

Bild: Radio Freiburg

News

Mittelmeermöwe in Freiburg

10.08.2019

Im Kanton Freiburg haben sich bisher weniger als 20 Möwenpaare niedergelassen.

x

Mittelmeermöwe in Freiburg

10.08.2019

Die Mittelmeermöwe hat sich in den letzten Jahren immer mehr in der Schweiz ausgebreitet. Auch im Kanton Freiburg habe sie sich bereits angesiedelt, sagte Biologe Adrian Aebischer vom Amt für Wald und Natur gegenüber den Freiburger Nachrichten.

Er schätzt die Anzahl Möwenpaare im Kanton auf unter zwanzig. Am Greyerzer- und am Schiffenensee würden sie ihre Nester in die Sandsteinfelsen bauen, so Aebischer.

Doch auch Flachdächer mit Kies würden manchmal als Brutplatz gewählt. Wenn die Tiere stören, könne man sie mit Vogelscheuchen oder Bändern fernhalten.

News

Murten–Freiburg: Erneut Bus statt Zug

09.08.2019

In den nächsten zwei Wochen wird beim Bahnhof Givisiez intensiv gebaut.

x

Murten–Freiburg: Erneut Bus statt Zug

09.08.2019

Die Bahnstrecke von Murten nach Freiburg ist ab Freitagabend erneut wegen Bauarbeiten unterbrochen. Dies teilen die SBB mit.

Grund dafür sind Bauarbeiten am neuen Bahnhof in Givisiez. Die Züge verkehren deshalb die nächsten zwei Wochen zwischen Belfaux und Freiburg nicht. Laut den SBB gibt es Ersatzbusse. Diese haben einen speziellen Fahrplan.

Betroffen von den Bauarbeiten ist auch der Autoverkehr. Der Bahnübergang beim Bahnhof Givisiez ist gesperrt. Zeitweise gesperrt ist auch der Bahnübergang beim Bahnhof Belfaux SBB.

News

Freiburger Handy-Regeln ärgern Swisscom

09.08.2019

Die Swisscom hat sich entschieden, vorderhand keine Anpassungen am Handynetz mehr zu machen.

x

Freiburger Handy-Regeln ärgern Swisscom

09.08.2019

Die Swisscom hat entschieden, im Kanton Freiburg bis auf weiteres keine Aktualisierungen am Handynetz mehr vorzunehmen. Sie reagiert damit auf die neuen Regeln des Kantons, bestätigt sie gegenüber RadioFr.

Konkret geht es um die kleineren Änderungen und Anpassungen an den Handyantennen. Bisher konnten die Mobilfunkbetreiber diese in einem vereinfachten Verfahren bewilligen lassen. Seit einigen Wochen braucht es eine ordentliche Baubewilligung. Der Kanton reagierte damit auf die Diskussionen rund um 5G.

Für alle Anpassungen eine Baubewilligung einzuholen wäre mit einem grossen Aufwand verbunden, so die Swisscom. Man warte deshalb vorläufig ab, ob der Kanton Freiburg bei dieser neuen Regelung bleibt.

News

La Pila: Firmen sollen Sanierung mitbezahlen

08.08.2019

Die kantonalen Behörden klären die Sachlage im Moment vertieft ab.

x

La Pila: Firmen sollen Sanierung mitbezahlen

08.08.2019

Firmen, welche giftige Abfälle in der Freiburger Deponie La Pila entsorgt haben, sollen sich an der Sanierung der Deponie beteiligen. Dies ist das Ziel des Kantons Freiburg.

Man habe deshalb bei möglichen Verursachern sogenannte Massnahmen getroffen, um Aktiven zu sichern. So soll garantiert sein, dass betroffene Firmen auch in Zukunft ihren Anteil an den Kosten der Sanierung bezahlen können. Baudirektor Jean-François Steiert bestätigt gegenüber RadioFr. entsprechende Berichte der Tamedia-Zeitungen. Welche Firmen welche Verantwortung tragen, werde derzeit abgeklärt.

Der Kanton ist derzeit daran, ein mögliches Sanierungsprojekt auszuarbeiten. Je nach Variante würde es mehrere dutzend Millionen Franken kosten.

Bild: Google Maps

News

Sichere Strassen im Kanton Freiburg

08.08.2019

Die Zahl der schweren Verkehrsunfälle ist so tief wie sonst kaum in einem Kanton.

x

Sichere Strassen im Kanton Freiburg

08.08.2019

Auf den Freiburger Strassen ist es vergangenes Jahr zu so wenig schweren Unfällen gekommen wie sonst kaum wo in der Schweiz. Dies zeigt ein neuer Bericht des Bundesamtes für Statistik.

Demnach lag die Zahl der Getöteten und Schwerverletzten pro Einwohner im Kanton Freiburg unter dem Schweizer Schnitt. Ähnlich sicher waren die Strassen nur noch in den Kantonen Neuenburg und Basel-Land.

Insgesamt gab es im Kanton Freiburg letztes Jahr rund 1000 Verkehrsunfälle. Dies ist der tiefste Wert seit fast 60 Jahren.

News

Sie ist wieder da

08.08.2019

Die denkmalgeschützte Passerelle von Kerzers wird am alten Ort wieder aufgestellt.

x

Sie ist wieder da

08.08.2019

Der Bahnhof Kerzers bekommt seine Passerelle wieder.
Diese Woche wird der über hundert Jahre alte denkmalgeschützte Übergang wieder an seinen ursprünglichen Ort zurückgebracht.
Seit März befand sich die Passerelle in der Kur. Sie befand sich in desolatem Zustand und war nicht mehr begehbar. Das Projekt kostete insgesamt 1,35 Millionen Franken.
Begehbar ist die Passerelle ab nächstem Frühjahr wieder.

News

Erfolg dank guten Filmen und gutem Wetter

08.08.2019

Das Open-Air-Kino Murten ist zufrieden mit der heurigen Saison.

x

Erfolg dank guten Filmen und gutem Wetter

08.08.2019

Das Open-Air-Kino Murten war in diesem Jahr ein Erfolg. Dies heisst es von den Verantwortlichen gegenüber RadioFr.

Dank des guten Wetters und starker Filme seien in den vergangenen Wochen 13‘000 Besucher in den Murtner Stadtgraben zu den Filmvorführungen gekommen. Dies seien gut 1000 mehr als im letzten Sommer.

Damit werde das Open-Air-Kino seine diesjährige Saison mit schwarzen Zahlen abschliessen.

Bild: Open-Air-Kino Murten

News

Bräteln ist wieder überall möglich

07.08.2019

Der Kanton Freiburg hebt das Feuerverbot auf.

x

Bräteln ist wieder überall möglich

07.08.2019

Im Kanton Freiburg dürfen wieder Feuer im Freien gezündet werden. Der Kanton hebt das Feuerverbot wieder auf, das seit knapp zwei Wochen galt.

Wie das Amt für Wald und Natur mitteilt, sei das Risiko von Waldbränden gesunken - vor allem dank des Regens in den letzten Tagen.

News

Kantonsgericht rügt Freiburger Behörden

07.08.2019

Die Erziehungsdirektion hätte ein Gesuch eines jungen Sportlers bewilligen müssen.

x

Kantonsgericht rügt Freiburger Behörden

07.08.2019

Das Freiburger Kantonsgericht rügt die kantonale Erziehungsdirektion. Sie habe ein Gesuch für einen Schulwechsel eines jungen Sportlers zu Unrecht abgelehnt.

Konkret ging es um einen talentierten Skeletonfahrer. Dieser beantragte, dass er das Gymnasium in Bern absolvieren kann. Er könnte dies so besser mit seinen Trainings in Bern kombinieren.

Die Erziehungsdirektion hatte das Gesuch abgelehnt. Sie sagte, ein Besuch des Kollegiums in Freiburg wäre auch möglich. Dem widerspricht nun das Kantonsgericht. Der Skeletonfahrer erfülle die Bedingungen für einen ausserkantonalen Schulbesuch.

News

Der Kanton staut zu viel

06.08.2019

Die Freiburger Wasserkraftwerke lassen nicht genug Restwasser in die Flüsse, kritisieren Gewässerschützer.

x

Der Kanton staut zu viel

06.08.2019

Die Gewässerschutzorganisation Aquaviva kritisiert die Behörden des Kantons Freiburg. Viele Wasserkraftwerke würden hier zu wenig Restwasser in den Flüssen lassen - obwohl das Gesetz seit sieben Jahren eine gewisse Mindestmenge an Wasser vorschreibt.

Im Kanton Freiburg werde diese Mindestmenge bei zwei Dritteln der betroffenen Kraftwerke noch nicht erfüllt, so Aquaviva. Die Organisation bezieht sich dabei auf einen neuen Bericht des Bundes.

Die Freiburger Behörden sagen auf Anfrage, die Verfahren bezüglich Restwasser seien kompliziert. Bis im nächsten Jahr sollten aber sämtliche Kraftwerke die Anforderungen erfüllen.

Bild: Groupe E

News

Freiburger Betten sind wieder gefragt

05.08.2019

Die Übernachtungszahlen sind gegenüber dem ersten Halbjahr 2018 angestiegen.

x

Freiburger Betten sind wieder gefragt

05.08.2019

Freiburger Hotels waren im ersten Halbjahr bei Touristen beliebt. Dies zeigen die Zahlen des Bundesamtes für Statistik für die Monate Januar bis Juni.

Fast zehn Prozent mehr Gäste übernachteten in den Freiburger Hotels als noch in der Vorjahresperiode. Konkret bedeutet dies 19'000 Übernachtungen mehr als noch im vorherigen Jahr. Dies ist eine deutlich höhere Steigung im Vergleich zum Schweizer Schnitt.

Insgesamt waren die Freiburger Hotelzimmer zu rund 40 Prozent ausgelastet. Damit hinkt Freiburg aber immer noch hinter dem Schweizer Durchschnitt her. Schweizweit waren Hotelzimmer zu rund 53 Prozent ausgelastet.

News

Im Schatten des Rekordjahres

05.08.2019

Das diesjährige Estivale verzeichnete deutliche weniger Besucher als vor einem Jahr.

x

Im Schatten des Rekordjahres

05.08.2019

Vergangene Woche sind rund 30'000 Besucher nach Estavayer-le-Lac ans Estivale gepilgert. Das waren gut 10'000 Besucher weniger als im vorherigen Rekordjahr, teilten die Organisatoren des Musikfestivals mit.

Allerdings gab es in diesem Jahr nur vier statt wie bisher fünf Festival-Abende. Ausserdem war der Abend vom 1. August erstmals nicht gratis.

Am Estivale spielten unter anderem die Rockband "The Offspring" und Freiburger Künstler wie "Les fils du facteur".

News

Pflegeheim in Murten hat neue Gartenanlage

03.08.2019

Wo vorher eine brachliegende Wiese war, stehen jetzt Platanen und Sitzgelegenheiten.

x

Pflegeheim in Murten hat neue Gartenanlage

03.08.2019

Das Pflegeheim in Murten im Kanton Freiburg hat Pläne für eine neue Gartenanlage in die Realität umgesetzt. Finanziert wurde die Anlage von einer Spende eines ortsansässigen Ehepaars, schreiben die "Freiburger Nachrichten".

Zwei Millionen Franken beträgt der Nachlass, der "zugunsten der Heimbewohner" eingesetzt werden soll.
Knapp ein Fünftel des Geldes wurde in den Bau der neuen Gartenanlage investiert.

Wo zuvor eine Wiese war, befinden sich nun Bäume und Sitzgelegenheiten. Der Park sei auch speziell für demente oder rollstuhlgebundene Heimbewohner konzipiert, sagte der Direktor des Pflegeheims gegenüber der Zeitung.

News

Verfolgungsjagd endet mit Unfall

03.08.2019

Ein Autofahrer flüchtete vor einer Verkehrskontrolle im Freiburger Villeneuve und verursachte einen Unfall.

x

Verfolgungsjagd endet mit Unfall

03.08.2019

Ein Autofahrer ist am Freitagmorgen verunfallt, nachdem er in Villeneuve im Kanton Freiburg vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet war. Als die Polizei das Auto anhalten wollte, beschleunigte der Fahrer und fuhr in Richtung Granges-Marnand im Kanton Waadt davon.

In Villarzel VD kam der Flüchtige von der Strasse ab und kollidierte mit einem Baum, berichtet die Kantonspolizei Freiburg.

Der 27-jährige Lenker und sein 26-jähriger Beifahrer blieben unverletzt und wurden vorläufig festgenommen. Offenbar hatte das Auto ein ungültiges Nummernschild. Zudem führte der Beifahrer Betäubungsmittel mit sich.

Bild: zvg

News

Gantrisch: Ab sofort kostet das Parkieren

02.08.2019

Die neue Regelung ist am Freitag in Kraft getreten.

x

Gantrisch: Ab sofort kostet das Parkieren

02.08.2019

Parkieren im Gantrischgebiet ist ab heute nicht mehr kostenlos. Nach jahrelangen Vorarbeiten tritt die neue sogenannte Parkplatzbewirtschaftung in Kraft, teilt der zuständige Verein mit.

Betroffen sind die Parkplätze in den Gemeinden Rüeggisberg und Rüschegg - also das Gebiet zwischen der Stierenhütte und der Unteren Gantrischhütte, sowie zwischen Süftenen und Schwarzenbühl.

Wer sein Auto hier parkieren will, bezahlt künftig maximal 5 Franken pro Tag, beziehungsweise 60 Franken pro Jahr.

Bild: ZVG

News

Freiburger ertrinkt in der Aare

02.08.2019

Die Leiche des Mannes wurde am Dienstagabend gefunden.

x

Freiburger ertrinkt in der Aare

02.08.2019

Ein 41-jähriger Mann aus dem Kanton Freiburg ist in der Aare in Bern ertrunken. Dies teilt die Berner Polizei mit.

Die Leiche des Mannes war am Dienstagabend bei einem Stauwehr gefunden worden. Nun konnte sie identifiziert werden.

Die Polizei geht von einem Unfall aus.

News

14-Jähriger demoliert Auto seines Vaters

02.08.2019

Der Jugendliche wurde beim Unfall in Corpataux laut der Polizei verletzt.

x

14-Jähriger demoliert Auto seines Vaters

02.08.2019

Zwischen Farvagny und Posieux ist am frühen Morgen ein Teenager mit dem Auto seiner Vaters verunfallt.

Laut der Polizei verlor der 14-Jährige in Corpataux die Kontrolle über das Auto. Es überschlug sich mehrmals. Der Jugendliche wurde dabei verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Die Hauptstrasse zwischen Farvagny und Posieux war wegen des Unfalls mehrere Stunden lang gesperrt.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

News

43 Bäume müssen einer Strasse weichen

02.08.2019

Die Stadt Freiburg will die Bäume an der Route de la Fonderie später ersetzen.

x

43 Bäume müssen einer Strasse weichen

02.08.2019

Die Stadt Freiburg wird Ende Monat an der Route de la Fonderie insgesamt 43 Bäume fällen. Gegen das entsprechende Gesuch habe es keine Einsprache gegeben, schreibt die Stadt in einer Mitteilung.

Die Bäume müssen gefällt werden, weil die Strasse entlang dem Konzertlokal Fri-Son im Moment verbreitert wird. Dies gibt unter anderem mehr Platz für Velofahrer.

Nach Abschluss der Bauarbeiten will die Stadt dann neue Bäume pflanzen. Es würden dabei einheimische Baumarten bevorzugt.

Bild: Google Maps

News

Besitzer von Hotel Kaiseregg freigesprochen

02.08.2019

Das Bundesgericht hat den Besitzer von dem Vorwurf Brandstiftung freigesprochen.

x

Besitzer von Hotel Kaiseregg freigesprochen

02.08.2019

Das Bundesgericht hat den Besitzer des Hotels Kaiseregg in Plaffeien endgültig freigesprochen, wie in der heutigen Ausgabe der Freiburger Nachrichten steht.

Es entlastet ihn von dem Vorwurf, er habe im Januar 2015 zusammen mit einem Komplizen die Brandstiftung des Hotels organisiert, um Versicherungsgelder zu kassieren.
Damit weist es die Rekurse der Staatsanwaltschaft und der Kantonalen Gebäudeversicherung ab.

In erster Instanz hatte das Gericht des Saanebezirks den Hotelbesitzer noch zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von 30 Monaten verurteilt.
In zweiter Instanz hob das Kantonsgericht diese Strafe auf. Es entschied im Zweifel für den Angeklagten und sprach den Angeklagten frei.
Dies hat das Bundesgericht nun bestätigt.

News

Bergläufer wird weiterhin vermisst

02.08.2019

Trotz Grossaufgebot von Polizei, Armee und Rettungskräften bleibt Paulo P. unauffindbar.

x

Bergläufer wird weiterhin vermisst

02.08.2019

Die Suche nach dem vermissten Bergläufer im Gebiet Les Paccots dauert an. Trotz Grossaufgebot mit Helikoptern und Suchhunden bleibe der 43-jährige Paulo P. vermisst, teilte die Polizei mit.

Sie hat mittlerweile ein neues Bild des Gesuchten veröffentlicht. Dieses stammt von einer Überwachungskamera und zeigt ihn am Tag seines Verschwindens.

Paulo P. war am Montagabend aufgebrochen, um ein Berglauftraining zu absolvieren. Er trug zu diesem Zeitpunkt ein rotes Murtenlauf-T-Shirt, eine schwarze Weste, schwarze Shorts und hatte Walking-Stöcke bei sich. Hinweise über den Verbleib des Vermissten sind der Kantonspolizei Freiburg zu melden.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

News

Kantonsgericht muss auch Deutsch akzeptieren

31.07.2019

Auch wenn die Verfahrenssprache Französisch ist, muss das Freiburger Kantonsgericht Eingaben auf Deutsch berücksichtigen.

x

Kantonsgericht muss auch Deutsch akzeptieren

31.07.2019

Das Freiburger Kantonsgericht muss auf Deutsch verfasste Eingaben auch dann akzeptieren, wenn die Verfahrenssprache Französisch ist. Dies hat das Bundesgericht entschieden.

In dem Fall geht es um einen deutschsprachigen Mann aus dem Saanebezirk, der sich weigerte, sein Begehren auf Französisch zu übersetzen.

Das Bundesgericht schreibt unter anderem, von Freiburger Anwälten und Kantonsrichtern dürfe erwartet werden, dass sie beide Amtssprachen zumindest passiv beherrschen. 

News

Neue Übernahme in Freiburger Baubranche

31.07.2019

JPF übernimmt die Firmen der Surchat-Gruppe.

x

Neue Übernahme in Freiburger Baubranche

31.07.2019

In der Freiburger Baubranche kommt es erneut zu einer Übernahme.

Die Greyerzer Firma JPF übernimmt die Firmen der Surchat-Gruppe in Châtel-Saint-Denis. Die Leitung von Surchat habe ein entsprechendes Angebot gemacht, steht in einer Mitteilung von JPF.

Die Surchat-Gruppe beschäftigt 100 Mitarbeiter. Laut JPF ist vorerst kein Stellenabbau geplant.

Bereits Ende Juni gab es in der Baubranche eine Übernahme. Damals übernahm Grisoni-Zaugg die Firma Stéphane Mauron.

News

Groupe E kriegt neue Mega-Transformatoren

31.07.2019

Die Groupe E braucht sie wegen der Energiewende.

x

Groupe E kriegt neue Mega-Transformatoren

31.07.2019

In Hauterive wird heute der erste von vier neuen Gross-Transformatoren für die Groupe E angeliefert. Dies schreibt das Energieunternehmen in einer Mitteilung.

Die neuen Transformatoren sind stärker als die bisherigen. Die Groupe E braucht sie wegen der Energiewende, weil künftig mehr Strom dezentral, beispielsweise mit Solarzellen produziert wird.

Die neuen Transformatoren werden aus Deutschland nach Hauterive geliefert. Sie kosten insgesamt 15 Millionen Franken.

Bild: Groupe E / ZVG

News

Vermisstmeldung

30.07.2019

Der Mann wird seit Montag in Les Paccot vermisst.

x

Vermisstmeldung

30.07.2019

Seit Montag wird in Les Paccot ein 43-jähriger Mann vermisst. Er parkte sein Auto auf dem Rosalys-Parkplatz und lief dann in unbekannte Richtung davon.

Der Mann ist laut der Polizei 1.68 gross, trug kurze schwarze Hosen, ein rotes T-Shirt und ein schwarzes Gilet.

Hinweise sind an die Polizei zu richten. Entweder über die Nummer 026 304 17 17 oder am Polizeiposten.

Bild: Freiburger Kantonspolizei

News

Rettung aus Jaunbachschlucht

30.07.2019

Ein Wanderer war am Vormittag ins Wasser gestürzt.

x

Rettung aus Jaunbachschlucht

30.07.2019

In Broc hat die Polizei am Vormittag einen Mann aus der Jaunbachschlucht retten müssen. Der Mann wurde anschliessend verletzt mit dem Helikopter ins Spital geflogen.

Laut der Mitteilung der Polizei stürzte er offenbar vom Wanderweg ins Wasser. An seiner Rettung waren unter anderem auch Polizeitaucher und die Feuerwehr beteiligt.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

News

Der rote Pass, das Luxusgut

30.07.2019

Wer sich in Freiburg einbürgern lassen will, bezahlt mehr als in vielen anderen Kantonen.

x

Der rote Pass, das Luxusgut

30.07.2019

Wer sich in Freiburg einbürgern lassen will, bezahlt eher viel. Dies zeigt eine Auswertung des Internet-Vergleichsdienstes comparis.ch.

Dieser hat die Gebühren für eine Einbürgerung in den Hauptstädten der 26 Kantone verglichen. Die Einbürgerung in der Stadt Freiburg ist mit gut 2600 Franken eher teuer. Von allen Westschweizer Hauptstädten ist sie in Freiburg sogar am teuersten.

Schweizweit unterscheiden sich die Gebühren stark: In Schwyz kostet eine Einbürgerung vier Mal mehr als in Lausanne.

News

Post weitet Angebot im Kanton Freiburg aus

30.07.2019

In 21 kleineren Ortschaften gibt es neu einen sogenannten Hausservice.

x

Post weitet Angebot im Kanton Freiburg aus

30.07.2019

Die Post baut ihr Angebot im Kanton Freiburg aus. In 21 kleineren Ortschaften bietet sie künftig einen sogenannten Hausservice an. Das heisst, dass einfache Postdienstleistungen beim Briefträger gemacht werden können.

Man bereite sich damit auf die Zukunft vor, sagt die Post auf Anfrage von RadioFr. Im Moment erfülle sie die gesetzlichen Anforderungen im Kanton Freiburg zwar noch. Damit sie auch in Zukunft erfüllt sein werden, brauche es aber diese Hausservices.

Das neue Angebot wird in Ortschaften eingeführt, in denen es bisher noch keine Poststelle gab. In Deutschfreiburg sind es Greng, Wallenried und Courtaman.

News

Stadt zündet Feuerwerk - Agglo ist vorsichtig

29.07.2019

Die Freiburger Gemeinden gehen mit dem aktuellen Feuerverbot unterschiedlich um.

x

Stadt zündet Feuerwerk - Agglo ist vorsichtig

29.07.2019

Die Stadt Freiburg hat entschieden, das traditionelle 1. August-Feuerwerk trotz der Trockenheit zu zünden. Die Sicherheit werde unter anderem durch Feuerwehrleute vor Ort gewährleistet, schreibt die Stadt in einer Mitteilung. Auf das 1. August-Feuer werde hingegen verzichtet.

Gerade umgekehrt hat die Agglo-Gemeinde Villars-sur-Glâne entschieden. Sie lässt das Feuerwerk sein, plant hingegen ein 1. August-Feuer.

Im ganzen Kanton Freiburg gilt seit dem letzten Freitag ein allgemeines Feuerverbot. Gemeinden können für den 1. August jedoch Ausnahmen machen.

News

Neuer CO2-Rechner für Freiburg entwickelt

29.07.2019

Mit dem Projekt von Carbon Fri werden die Auswirkungen von Ferienreisen sichtbar.

x

Neuer CO2-Rechner für Freiburg entwickelt

29.07.2019

Wer in die Ferien fährt, kann seinen CO2-Ausstoss neu direkt im Kanton Freiburg kompensieren lassen. Die Stiftung Carbon Fri hat dafür einen neuen Internet-Rechner erstellt, wie sie in einer Mitteilung schreibt.

In den Rechner werden Angaben zur Reise, zur Unterkunft und zur Verpflegung eingegeben. Er berechnet danach einen Betrag, mit welchem ein Projekt im Kanton Freiburg unterstützt werden kann. Bisher wurden zum Beispiel bereits Bäume gepflanzt.

Die Stiftung Carbon Fri wurde vor einem Jahr unter anderem von der Freiburger Handels- und Industriekammer gegründet. Bisher richtete sie ihr Augenmerk vor allem auf Freiburger Firmen.

1

Kontakt: info(at)radiofr.ch Tel.: 026/351 50 10

Nachrichten

[22.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[22.08.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[21.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[21.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[21.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[21.08.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[20.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[20.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[20.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[20.08.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[19.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[19.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[19.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[19.08.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[18.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[18.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[18.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[17.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[17.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[17.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[16.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[16.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[16.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[16.08.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[15.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[15.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[15.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[14.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[14.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[14.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[14.08.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[13.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[13.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[13.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[13.08.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[12.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[12.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[12.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[12.08.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[11.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[11.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[11.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[10.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[10.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[10.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[09.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[09.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[09.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[09.08.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[08.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[08.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[08.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[08.08.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[07.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[07.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[07.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
[07.08.2019]06 Uhr Nachrichten
play
[06.08.2019]18 Uhr Nachrichten
play
[06.08.2019]13 Uhr Nachrichten
play
[06.08.2019]08 Uhr Nachrichten
play
1

News Region

Ein neuer NFO soll her

22.08.2019

Das Mandat als Finanzchef ad interim von Beat Malacarne läuft Ende Oktober ab.

x

Ein neuer NFO soll her

22.08.2019

Bis Ende Oktober bleibt Beat Malacarne noch Leiter der Finanzabteilung der Comet-Group. Dann läuft sein Mandat ab.
Das hat das Unternehmen mitgeteilt.

Malcarne hat das Amt Anfang Juni ad interim übernommen.
Wie die Comet-Group schreibt, werde derzeit nach einem Nachfolger gesucht.
Das Unternehmen ist auf Plasma- und Röntentechnologie spezialisiert und hat ihren Hauptsitz in Flamatt. Insgesamt beschäftigt die Comet-Group über 1'300 Mitarbeiter.

Kein Freispruch

22.08.2019

Ein Autofahrer, der eine Person überfahren hat, ist nicht freigesprochen worden.

x

Kein Freispruch

22.08.2019

Das Kantonsgericht Freiburg sprach den Autofahrer nicht frei, der 2015 in Charmey einen 71-jährigen Mann getötet hatte.

Das Gericht bestätigte damit das erstinstanzliche Urteil und gab den Rekurs auf Freispruch nicht statt.

Der 60-jährige Fahrer wurde wegen fahrlässiger Tötung zu einer Bewährungs-strafe von 18 Monaten und einem Fahrverbot für die gleiche Zeit verurteilt.

Zum Unfall kam es, als der Epileptiker am Morgen nach einer alkoholisierten Nacht in seinem Auto Herzrasen erlitt. Er überfuhr eine Familie, die auf einem Parkplatz wartete und tötete dabei eine Person. Drei weitere wurden verletzt.

Reto Berra bleibt Gottéron treu

21.08.2019

Der Goalie hat einen Vertrag für vier Jahre unterschrieben und spricht im Interview über die Gründe dazu.

x

Reto Berra bleibt Gottéron treu

21.08.2019

Reto Berra bleibt Freiburg-Gottéron bis 2024 treu. Der 32-jährige Zürcher hat einen neuen Vier-Jahres-Vertrag unterschrieben. Damit ist die Option für die kommenden zwei Jahre, welche Berra noch in seinem aktuell laufenden Vertrag hatte, hinfällig.

Trotz verschiedensten Angeboten von anderen Vereinen entschied sich Reto Berra für Freiburg-Gottéron und wird damit noch sicher fünf Saisons den Drachen auf der Brust tragen.

Neues Eishockeystadion im Zeitplan

21.08.2019

Die neue Eishalle St. Léonard nimmt Form an.

x

Neues Eishockeystadion im Zeitplan

21.08.2019

Die neue Eishalle St. Léonard nimmt Form an. Mittlerweile wurde die Unterkonstruktion des Daches komplett eingebaut - ein wichtiger Meilenstein in Richtung des neuen Stadions. Nur die Platten auf dem Dach fehlen noch. Dies ist der nächste Schritt.

Der Bau der neuen Eishalle ist im Zeitplan: Bis zum ersten Heimspiel von Freiburg-Gottéron am 1. Oktober werden die bis dahin geplanten Arbeiten beendet sein. Dazu gehört auch der neue Videowürfel, welcher in den nächsten Wochen eingebaut wird.

Bald wieder Skifahren in Charmey

21.08.2019

Die Bahnen in Charmey sollen im Winter wieder laufen.

x

Bald wieder Skifahren in Charmey

21.08.2019

Im Winter sollen die Bahnen in Charmey den Betrieb wieder aufnehmen.

Dafür sei ein neues Unternehmen gegründet worden, teilten die Verantwortlichen heute Vormittag mit.

Das nötige Geld habe dank Aktionären wie beispielsweise dem Freiburger Geschäftsmann Damien Piller gefunden werden können. Insgesamt beteiligen sich neun Aktionäre zu je 100'000 Franken.

Im Winter sollen Ski- und Skitourenfahrer und im Sommer Mountainbiker die Greyerzer Bergwelt besuchen.

Rekord für das Podium Düdingen

21.08.2019

Noch nie waren vor der Saison so viele Plätze verkauft.

x

Rekord für das Podium Düdingen

21.08.2019

Der Abo-Verkauf für das Podium in Düdingen lief dieses Jahr so gut wie nie zuvor. Dies zeigen Recherchen von RadioFr.

Bereits vor der Saison sind 245 Plätze belegt. Dies sei ein Rekord, sagten die Verantwortlichen gegenüber RadioFr.

Die neue Saison im Podium beginnt in rund einem Monat und dauert bis im Frühling. Im Programm stehen auch dieses Jahr wieder Konzerte, Opern, Operetten und Schauspiele.

Bild: Fribourgtourisme.ch

Neuer Syndic für St. Ursen

20.08.2019

Frédéric Neuhaus folgt auf Albert Studer.

x

Neuer Syndic für St. Ursen

20.08.2019

Der Syndic von St. Ursen, Albert Studer, gibt sein Amt per sofort ab.
Private und persönliche Gründe hätten ihn zu diesem Schritt bewogen, schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung.
Deshalb übernehme Frédéric Neuhaus per sofort das Amt als Gemeindepräsident. Der Gemeinderat habe ihn einstimmig gewählt.
Albert Studer bleibt jedoch weiterhin Mitglied des Gemeinderates von St. Ursen.

Elektrofischerei in der Saane

20.08.2019

In der Saane in der Stadt Freiburg werden nächste Woche die Fische gezählt.

x

Elektrofischerei in der Saane

20.08.2019

In der Saane in der Stadt Freiburg werden nächste Woche die Fische gezählt. Wie die Stadt Freiburg mitteilt, würden mittels Elektrofischerei unterhalb der Staumauer Magerau untersucht, wie viele Fische es gebe und wie ihr Gesundheitszustand sei.

Damit würde am nächsten Dienstag die Qualität des Wasserlaufs auf der Höhe der Bernbrücke und am Mittwoch im Bereich der St.-Johann-Brücke und der Staumauer untersucht.

Während der Elektrofischerei sei es verboten, in der Saane zu baden.

Das Bahnhofbuffet ist wieder zu

20.08.2019

Das Restaurant Bahnhofbuffet in Düdingen ist erneut geschlossen.

x

Das Bahnhofbuffet ist wieder zu

20.08.2019

Das Bahnhof-Buffet in Düdingen ist nach einem Jahr bereits wieder herrenlos. Die bisherigen Pächter wollten nicht weitermachen, sagten sie auf Anfrage von RadioFr.

Der Pächtervertrag sei von Beginn an nur für ein Jahr abgeschlossen worden, heisst es auch bei der Gemeinde. Zurzeit laufe die Planung für den Umbau des Gebäudes.

Spätestens in eineinhalb Jahren soll dort der Sozialdienst für den unteren Sensebezirk einziehen. Ein Restaurant soll es auch dann noch geben. Dafür sucht die Gemeinde nun neue Pächter.

(Bild: picswiss.ch)

Gabriel und Emma

19.08.2019

Die beliebtesten Namen für Neugeborene im Kanton Freiburg.

x

Gabriel und Emma

19.08.2019

Der meistgewählte Vorname für Knaben im Kanton Freiburg war letztes Jahr Gabriel. Bei den Mädchen lautet der häufigste Name Emma, wie das Bundesamt für Statistik heute bekannt gegeben hat.

Im Sense- und im Seebezirk schwingen andere Vornamen obenaus: Im Senseland waren in den letzten beiden Jahren Amélie und Noah am beliebtesten. Im Seebezirk waren es Leonie und Luca.

Abhilfe für Personalmangel in Spitälern

19.08.2019

Die Hochschule für Gesundheit in Freiburg tritt dem Personalnotstand im Gesundheitswesen entgegen.

x

Abhilfe für Personalmangel in Spitälern

19.08.2019


Die Hochschule für Gesundheit in Freiburg tritt dem Personalnotstand im Gesundheitswesen entgegen.
Neu bietet sie deshalb einen Lehrgang für Pflegefachleute an, die während mehrerer Jahre nicht mehr in ihrem Beruf gearbeitet hatten.
Dort soll ihr Wissen aufgefrischt werden. Gemäss einer Mitteilung der Fachhochschule für Gesundheit würden fast 46% des ausgebildeten Pflegepersonals ihren Beruf verlassen.

Der Lehrgang dauert 8 Wochen und findet vorerst nur auf Französisch statt. Ab nächstem Jahr wird das Programm auch auf Deutsch angeboten.

36'000 Besucher am Festival in der Römerarena

19.08.2019

Das Festival Rock Oz'Arènes hat zum 28. Mal Musikbegeisterte nach Avenches gelockt.

x

36'000 Besucher am Festival in der Römerarena

19.08.2019

36'000 Musikbegeisterte haben in den letzten Tagen das Festival Rock Oz'Arènes in Avenches besucht. Das sind 5'000 mehr als letztes Jahr. Mit fünf Konzertabenden dauerte das Festival jedoch einen Tag länger. Die Organisatoren zeigten sich gegenüber Radio Fr. zufrieden. Ein besonderer Erfolg sei das ausverkaufte Konzert der deutschen Rockband Scorpions gewesen. Das Festival fand zum 28. Mal statt.

Vier Verletzte bei Frontalkollision

18.08.2019

In Semsales überholte ein Autofahrer einen Traktor. Er bemerkte nicht, dass ihm ein Auto entgegenkam.

x

Vier Verletzte bei Frontalkollision

18.08.2019

Ein 85-jähriger Autofahrer hat am Samstagnachmittag in Semsales im Vivisbachbezirk eine Frontalkollision verursacht. Vier Personen wurden verletzt, wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilt. Der Mann wollte in einer Kurve einen Traktor überholen. Er bemerkte dabei nicht, dass auf der Gegenfahrbahn ein anderes Auto entgegenkam.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

Solarpanels auf Hausdach beginnen zu brennen

18.08.2019

In Ried bei Kerzers brannte ein Hausdach mit Solarpanels. Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar.

x

Solarpanels auf Hausdach beginnen zu brennen

18.08.2019

Auf einem Hausdach in Ried bei Kerzers haben am Samstagnachmittag Solarpanels Feuer gefangen. Auch ein Teil des Dachs selber brannte. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Das Dach wurde danach abgedeckt. Verletzt wurde gemäss Kantonspolizei Freiburg niemand. Die Brandursache wird nun ermittelt.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

Wanderer bei Charmey abgestürzt

17.08.2019

Oberhalb von Charmey ist ein Wanderer leblos gefunden worden.

x

Wanderer bei Charmey abgestürzt

17.08.2019

Oberhalb von Charmey ist ein Wanderer abgestürzt.
Wie die Kantonspolizei mitteilte, hätten Einsatzkräfte den leblosen Mann gefunden.
Der 73-Jährige war zuvor von der Polizei als vermisst gemeldet worden.
Laut der Polizei sei der Wanderer allein unterwegs gewesen. Er habe sich im Abstieg vom Gipfel in Richtung Le Pralet befunden.
Warum der Mann abstürzte, ist noch unklar.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

Bewaffneter Mann überfällt Hotel

17.08.2019

In einem Greyerzer Hotel hat ein Mann mehrere zehntausend Franken erbeutet.

x

Bewaffneter Mann überfällt Hotel

17.08.2019

In Greyerz ist gestern ein Hotel überfallen worden.
Der Mann hatte ein Messer bei sich und bedrohte einen Hotelangestellten, teilte die Kantonspolizei Freiburg mit.
Der Fremde erbeutete mehrere zehntausend Franken und ergriff danach die Flucht. Der Hotelangestellte konnte die Polizei alarmieren.
Daraufhin rückten mehrere Patrouillen zum Tatort aus und nahmen die Suche nach dem Täter auf.
Der Mann konnte bislang noch nicht gefasst werden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Bild: wikipedia.com

Spatenstich in Grangeneuve

16.08.2019

Der Bau des neuen Schulbauernhofes in Grangeneuve hat begonnen.

x

Spatenstich in Grangeneuve

16.08.2019

Der Bau des neuen Schulbauernhofes in Grangeneuve hat begonnen. Mit einem symbolischen Spatenstich haben die Vertreter der Regierung das Projekt gestartet. Der neue Schulbauernhof soll die Schule auf den neusten Stand der Technik bringen und als Vorzeigebeispiel für den Milchsektor dienen.

Das neue Gebäude kostet knapp 7 Millionen Franken und soll in rund 20 Monaten fertiggestellt werden. Insgesamt will der Kanton dort in den nächsten Jahren rund 12 Millionen Franken in neue Gebäude investieren. Mit diesen Arbeiten startet ein umfangreiches Programm zur Entwicklung des Campus in Grangeneuve, heisst es von Seiten des Kantons Freiburg.

Zusammen mit der Vergrösserung von Agroscope in Posieux soll der Standort Grangeneuve damit eine Referenz-Institution für die landwirtschaftliche Forschung werden. Laut dem Staatsrat zeige diese Baustelle, dass sich der Kanton als Schweizer Leader im Agrar- und Lebensmittelsektor etablieren will.

Fahrerflucht nach Unfall

16.08.2019

Nach einem Unfall in Marsens sucht die Polizei sucht nun Zeugen

x

Fahrerflucht nach Unfall

16.08.2019

In Marsens, im Greyerzberzirk, hat sich gestern Abend ein Unfall ereignet.
Dabei ist ein Motorradfahrer von einem Auto angefahren worden.
Dies teilt die Kantonspolizei Freiburg mit. Der 28-jährige Motoradlenker wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden.
Der Autofahrer ergriff nach dem Unfall die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

Der Syndic von Romont ist nicht einverstanden

16.08.2019

Der Gemeindepräsident von Romont hat Rekurs gegen den Entscheid des Gemeinderates eingelegt.

x

Der Syndic von Romont ist nicht einverstanden

16.08.2019

Der Gemeindepräsident von Romont, Dominique Butty, will nicht aus dem Einwohner-Register der Gemeinde gestrichen werden.
Wie die Zeitung 20 Minuten berichtet, habe der Syndic Rekurs gegen den Entscheid des Gemeinderates eingelegt.
In einem Rapport kam das Oberamt des Glaanebezirks zum Schluss, dass Butty nicht in Romont, sondern in Villariaz lebt.
Falls Butty aus dem Register gestrichen wird, müsste er wohl als Syndic zurücktreten.

Bild: romont.ch

Delta-Pilot verunglückt bei Plaffeien

15.08.2019

Bei Plaffeien kam es gestern zu einem tödlichen Absturz.

x

Delta-Pilot verunglückt bei Plaffeien

15.08.2019

Bei Plaffeien im Kanton Freiburg ist gestern Nachmittag ein Deltasegler-Pilot tödlich verunfallt. Er sei vom Berghaus Gurli aus gestartet, meldet die Kantonspolizei Freiburg. Dann fiel er aus unbekannten Gründen aus seiner Festhaltevorrichtung und stürzte etwa 60 Meter in die Tiefe.

Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der 53-Jährige war ein erfahrener Deltapilot aus der Region.

Comet-Gruppe schreibt rote Zahlen

15.08.2019

Das Freiburger Unternehmen Comet hat im ersten halben Jahr fast 24 Prozent weniger Umsatz gemacht.

x

Comet-Gruppe schreibt rote Zahlen

15.08.2019

Das Freiburger Unternehmen Comet ist im ersten halben Jahr in die roten Zahlen gerutscht. Wie das Unternehmen mitteilte, machte es mit 177 Millionen Franken fast 24 Prozent weniger Umsatz.

Neben den Geschäften mit Röntgensystemen und Vakuumkondensatoren will Comet ein drittes Standbein mit der sogenannten Ebeam-Technologie aufbauen. Diese ermöglicht es unter anderem, Nahrungsmittelverpackungen ohne den Einsatz von Chemie zu sterilisieren.

Die Comet-Gruppe hat ihren Sitz in Flamatt.

Bild: zvg

Testfahrten bei der Kantonspolizei

14.08.2019

Die Kantonspolizei Freiburg ist mit einer Zürcher Nummer unterwegs.

x

Testfahrten bei der Kantonspolizei

14.08.2019

Im Kanton Freiburg ist zurzeit ein Polizeiauto mit einem Zürcher Nummernschild unterwegs.
Dabei handelt es sich um Freiburger Kantonspolizisten, die das Fahrzeug testen. Das zeigen Recherchen von RadioFr. Die Testautos würden von einem Händler zur Verfügung gestellt. Dies erlaube es der Kantonspolizei, sich zu einem späteren Zeitpunkt leichter für ein neues Automodell zu entscheiden.
Die Freiburger Polizisten würden auch im Zürcher Auto wie gewohnt arbeiten.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

Ganz Laupen eine Tempo-30-Zone

14.08.2019

In fast ganz Laupen soll es ab nächstem Jahr nur noch 30-Zonen geben.

x

Ganz Laupen eine Tempo-30-Zone

14.08.2019

Ab dem nächsten Jahr ist das Städtchen Laupen praktisch vollständig eine Tempo 30-Zone.
Dies hat der Gemeinderat entschieden, wie der Gemeindepräsident gegenüber RadioFr. sagte.
Auch in Laupen Süd werde auf Anfang Jahr Tempo 30 eingeführt, also zum Beispiel bei der Badi in Laupen.
Der Gemeinderat habe den nötigen Kredit dafür gesprochen und einem Ingenieur-Büro den Planungsauftrag erteilt.
Bereits früher wurde bekannt, dass in der anderen Stadt-Hälfte Tempo 30 eingeführt wird - nämlich in Laupen Nord.

Bild: Wikipedia

Sauberes Freiburger Badewasser

13.08.2019

Das Wasser in den Freiburger Strandbäder wurde geprüft.

x

Sauberes Freiburger Badewasser

13.08.2019

In Freiburger Strandbäder ist die Wasserqualität gut.
Dies zeigt eine Untersuchung des Kantons Freiburg, wie das Amt für Lebensmittelsicherheit mitteilt.
Zehn Bäder hätten die Bestnote erhalten, für zwei Bäder habe es die zweit-beste Note gegeben.
Dies bedeute, dass man in Freiburger Strandbäder ohne Bedenken baden könne, schreibt das zuständige Amt weiter.

Bild: zvg

Arbeit im geschützen Rahmen

13.08.2019

Die Stiftung "L'estampille" hat ein Grundstück in der Stadt Freiburg erworben.

x

Arbeit im geschützen Rahmen

13.08.2019

In der Stadt Freiburg ist eine zusätzliche Werkstatt für Menschen mit einer psychischen Behinderung geplant. Dies zeigen Recherchen von RadioFr.
Die Stiftung "L'estampille" hat im Quartier "Les Cliniques" ein Grundstück gekauft.
Sie will dort in den nächsten Jahren eine neue Werkstatt sowie eine Cafeteria bauen. Dies sei nötig, weil immer mehr Leute mit psychischen Problemen einen geschützten Arbeitsplatz suchten, sagten die Verantwortlichen.
Der Neubau kostet gut vier Millionen Franken und soll in drei Jahren eingeweiht werden.

Autofahrer landet in Betonmauer

13.08.2019

In Vesin FR kam es gestern zu einem Autounfall.

x

Autofahrer landet in Betonmauer

13.08.2019

Im Broyebezirk hat gestern ein Autofahrer in Vesin die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Daraufhin fuhr er in eine Mauer, teilt die Kantonspolizei mit.

Der 31-jährige Autofahrer sei mit der Ambulanz ins Spital gefahren worden. Wegen des Unfalls sei die Strasse für rund eine Stunde gesperrt gewesen.

Bild: Kantonspolizei Freiburg

Gelungener Auftritt in Vevey

12.08.2019

Der Kanton Freiburg ist zufrieden mit seinem Auftritt am Winzerfest.

x

Gelungener Auftritt in Vevey

12.08.2019

Der Kanton Freiburg ist zufrieden mit seinem Auftritt am Winzerfest.
Die drei Freiburger Bereiche hätten mehr als 200‘000 Besucher verzeichnet, teilen die Verantwortlichen beim Kanton mit.
Sie seien zuversichtlich, dass das Budget von 1,2 Millionen Franken eingehalten werden könne.
Die Hälfte davon übernimmt der Kanton Freiburg. Die andere Hälfte wird vor allem von privaten Sponsoren getragen.
An seinem Auftritt zeigte der Kanton Freiburger seine Traditionen und Spezialitäten.

 

Stadtfest Murten ist ein voller Erfolg

11.08.2019

Das zweitägige Stadtfest in Murten ging am Samstag zu Ende.

x

Stadtfest Murten ist ein voller Erfolg

11.08.2019

Am Stadtfest in Murten haben dieses Jahr zehn Vereine zum Schlemmen und Flanieren in der Altstadt eingeladen. Tausende Besucher spazierten am Freitag und am Samstag durch die Strassen oder probierten sich an den Ständen durch verschiedene Gerichte.

Neben den kulinarischen Höhepunkten gab es abends auch musikalische Unterhaltung. Am Freitag spielte die Murtner Band Sandschtei, am Samstag die Tanzband Los Calvados.

Für Kinder gab es vor dem Städtchen einen Bereich mit Hüpfburgen und Süssigkeitenständen.

Bild: murten-morat.ch

Open-Air Kino Plaffeien geht zu Ende

10.08.2019

Das Open-Air Kino Plaffeien war dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.

x

Open-Air Kino Plaffeien geht zu Ende

10.08.2019

Am Samstagabend findet die letzte Vorstellung des Open-Air Kinos Plaffeien statt. Zu den vorherigen sieben Tagen könne schon mal eine positive Bilanz gezogen werden, sagte Etienne Raemy vom Organisationskommitee. Im Durchschnitt seien jeweils etwas mehr als 200 Leute zu den Vorstellungen gekommen.

Diesen Erfolg erklärt sich Raemy unter anderem durch das Wetter, das meist trocken und warm war. Am ersten Tag habe die Vorstellung des Films "Bohemian Rhapsody" über 400 Besucher verzeichnen können.

Nächstes Jahr werde es möglicherweise eine kleine Änderung beim Angebot des Bistros geben, kündigte Raemy an. Ansonsten behalte man das diesjährige Erfolgsrezept bei.

Bild: openairkino-plaffeien.ch

Autounfall in Schmitten

10.08.2019

In Schmitten sind am Freitagnachmittag zwei Autos zusammengestossen.

x

Autounfall in Schmitten

10.08.2019

Am Freitagnachmittag sind in Schmitten im Kanton Freiburg zwei Autos zusammengestossen. Das schreibt die Kantonspolizei Freiburg in einer Mitteilung.

Auf der Höhe Bunziwil geriet ein Autolenker auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem anderen Auto kollidierte. Beide Autofahrer wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Die Strasse blieb während zweieinhalb Stunden gesperrt.

Bild: zvg

1