AUDIO: Die Geschichte zum Gebäck

Fredi Widmer von der Bäckerei Widmer aus St. Antoni zur Geschichte der Zimtsterne

+

Zimtstern-Rezept

 Zutaten:

2 frische Eiweisse (ca. 70g)

1 Prise Salz

200g Zucker

350g gemahlene Mandeln

1.5 EL Zimt

0.5 EL Kirsch

70g Puderzucker

1 EL Zitronensaft

 

  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker daruntermischen. Mandeln und Zimt mischen, mit dem Kirsch zur Eiweissmasse geben, zu einem Teig zusammenfügen.
  • Teig portionenweise auf wenig Zucker oder zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel ca.?1?cm dick auswallen, mit einem Spachtel lösen. Sterne ausstechen, dabei das Förmchen immer wieder im Zucker tauchen. Guetzli auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Bei Raumtemperatur ca. 6 Std. oder über Nacht trocknen.
  • Ofen auf 240 Grad vorheizen

    Backen: je 3-5  Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, Zimtsterne auf einem Gitter auskühlen.

  • Puderzucker und Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur verrühren. Wenig Glasur mit einem Kaffeelöffel auf den Zimtsternen verteilen, trocknen lassen.

 QUELLE: Betty Bossi