Jacqueline Häfliger

Lehrerinnen und Lehrer müssen entlastet werden – und zwar möglichst bald. Dafür setzt sich Jacqueline Häfliger seit über zwölf Jahren als Präsidentin des Lehrervereins ein. Bevor sie dieses Amt abgibt, spricht sie über diesen herausfordernden Job zwischen verschiedenen Fronten.

Im z'Gascht bi RadioFr. erzählt sie, wie sie es über all die Jahre schaffte zu kämpfen, wo sie etwas bewegen konnte und weshalb sie noch heute gerne selber Schülerin wäre.

Das Gespräch in voller Länge

+