Urs Rohrbach

Er ist erst 37-jährig und macht bereits seit 20 Jahren Politik. Nun wurde Urs Rohrbach zum Gemeindepräsidenten von Schwarzenburg gewählt - notabene als Grüner, was in einer ländlichen Gemeinde eher ungewöhnlich ist. Im Gespräch mit Lukas Siegfried erzählt Urs Rohrbach, wie aus dem Bauernsohn aus Milken ein linker Politiker geworden ist und wie er die finanziellen Probleme seiner Gemeinde ausmerzen will.

Bild: zVg

Das Gespräch in voller Länge

+