Die Hockey-WM-Serie

Die Hockey-WM 2020 vom 8. bis 24. Mai 2020 findet aufgrund der Pandemie nicht statt.

Wir haben in der Schweizer Hockey-Szene herumgefragt, wie die Stimmung ist.


Christian Hofstetter

Sportdirektor beim Internationalen Eishockeyverband (IIHF). Verantwortlich für alle sportlichen und regeltechnischen Entscheidungen.


Reto Berra

Der Torhüter spricht über die Absage der Heim-Weltmeisterschaft in Zürich und Lausanne, über die grosse Enttäuschung darüber und dass es seine letzte WM mit der Schweizer Nati hätte sein können.


Robert Slehofer

Der ehemalige Gottéron-Spieler ist an der Hockey-WM verantwortlich für den Zusammenschnitt von Videomaterial für mögliche Sanktionen gegen Spieler.

Robert Slehofer spricht über die abgesagte Heim-WM in Lausanne und Zürich und gibt Einblicke in die Welt der Video-DJ’s an einer Hockey-Weltmeisterschaft.


Tristan Scherwey

Der ehemalige Gottéron-Junior und 5-facher Schweizermeister mit dem SCB ist in der CH-Nati der Antreiber.

Tristan Scherwey spricht über die abgesagte Heim-WM in Lausanne und Zürich, warum Inti Pestoni mit ihm trainieren will und erklärt, wie die Situation mit dem NHL-Klub Ottawa ist.


René Fasel

Seit 26 Jahren ist René Fasel Präsident des Internationalen Eishockeyverbandes IIHF. Der 70-jährige Freiburger musste somit den schweren Entscheid treffen die Heim-Weltmeisterschaft in Zürich und Lausanne abzusagen.

Im Interview spricht René Fasel über die Enttäuschung dieser Absage und seine persönliche Zukunft. Er wollte im September als Präsident des IIHF zurücktreten.