Fassleichen-Prozess

Ende der 90er Jahre hielt ein Fall der Kriminalpolizei Freiburg die ganze Schweiz in Atem. Im Lungernsee im Kanton Obwalden werden in Fässern zwei einbetonierte Leichen entdeckt. Die Spuren führen in die Stadt Freiburg, wo die Kripo durch minutiöse Ermittlungen das komplexe Puzzle der Tat zusammensetzen muss.