Tour de Suisse 2019

Die dritte Etappe startet im deutschsprachigen Teil des Kanton Freiburg und führt in einer Schlaufe um den Greyezersee in den französischen Teil. Nach dem die Fahrer das steile Pavé-Stück „Lorette“ in der Freiburger Altstadt passiert haben, macht sich der Radtross auf in Richtung Murten, wo eine Zielschlaufe um den Murtensee absolviert wird. Die Zuschauer in Murten kriegen die Fahrer zweimal zu sehen, dazwischen schlängelt sich das Fahrerfeld durch die Bilderbuch-Landschaft mit Rebbergen dem Murtensee entlang. Die Zielankunft befindet sich dann am historischen Tor zur Altstadt. Die Organisatoren rechnen mit einem schnellen und bis zur Ziellinie hart umkämpften Rennen.

RadioFr. ist den ganzen Tag am Rennen live mit dabei.