x

WhatsApp

03.05.2016
x

WEBCAMS

29.01.2016

Damit Sie wissen wo's heute hin geht!

News

Mehr Sicherheit für die Milchbauern

25.09.2018

Eine Standesinitiative aus dem Kanton Freiburg bekommt Unterstützung vom Nationalrat.

x

Mehr Sicherheit für die Milchbauern

25.09.2018

Eine Standesinitiative aus dem Kanton Freiburg bekommt Unterstützung vom Nationalrat.

Die Initiative fordert bessere finanzielle Bedingungen für die Milchbauern. Im Nationalrat wurde sie mit 88 Ja- zu 75 Nein-Stimmen angenommen.

Der Ständerat hatte sie zuvor abgelehnt. Nach dem positiven Entscheid des Nationalrats muss er noch einmal darüber diskutieren.

Konkret geht es darum längerfristige Sicherheit für die Milchbauern zu schaffen. Es soll künftig auf ein halbes Jahr festgelegt werden, wieviel Milch ein Bauer liefern kann. Dazu sollen die Preise für jeweils drei Monate fix bleiben.

News

Racheakt von Tierschützern?

25.09.2018

Unbekannte haben am Wochenende gleich mehrere Gebäude des Kantons Freiburg beschmiert und beschädigt.

x

Racheakt von Tierschützern?

25.09.2018

Unbekannte haben am Wochenende gleich mehrere Gebäude des Kantons Freiburg beschmiert und beschädigt.

Wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilt, wurden die Schäden am Montagmorgen festgestellt. Betroffen seien das Amt für Lebensmittel-Sicherheit und Veterinärwesen in Givisiez, das Sekretariat des Grossen Rats in der Freiburger Altstadt und ein Gebäude der Universität im Pérolles.

Unter anderem wurden Scheiben der Gebäude eingeschlagen und Wände mit Farbe verschmiert. Die Beschmierungen deuten darauf hin, dass Gegner von Tierversuchen hinter der Tat stecken. Mehrere Strafanzeigen gegen unbekannt wurden eingereicht.

(Bild: Kantonspolizei Freiburg)

News

Die Einführung einer Lokalwährung naht

25.09.2018

Der Name der Stadtfreiburger Lokalwährung steht: Sie soll "Drache" heissen.

x

Die Einführung einer Lokalwährung naht

25.09.2018

Die Einführung einer Lokalwährung in der Stadt Freiburg naht.

Der Name stehe: Die Währung werde „Drache“ heissen, schreiben die Initianten in einer Mitteilung. Sie hatten eine Abstimmung durchgeführt, um den Namen zu bestimmen.

Nun wollen sie lokale Geschäfte und Produzenten überzeugen, beim Projekt mitzumachen. Zum Einsatz kommen soll die Lokalwährung ab nächstem Jahr.

(Bild: ZVG)

Sport
|

Auch in Genf erfolglos

23.09.2018

Samuel Walser nach der Niederlage in Genf.

x

Auch in Genf erfolglos

23.09.2018

Die Geschichte schien sich zu wiederholen:

Gottéron war zu Beginn in Genf zwar bemüht und wie auch schon am Freitagabend zum Saisonauftakt im 5 gegen 5 die leicht bessere Mannschaft, doch dumme Strafen sowie ein äusserst harmlose Offensive führte dazu, dass auch das zweite Westschweizer Derby verloren ging.

Im 1. Drittel war es im Powerplay nach schöner Vorarbeit Cody Almond, welcher für die nur mit 3 Ausländer spielenden Genfer das Skore eröffnen konnte. Kurz vor Schluss kam Motte mittels Penalty zur besten Ausgleichschance, scheiterte aber am guten Torhüter Descloux.

Die Drachen konnten sich im zweiten Abschnitt nicht steigern, im Gegenteil - es war kaum ein System ersichtlich und keiner der Leader zur Stelle, um das Spiel in die gewünschte Richtung zu lenken. So war es zur Spielmitte wieder Almond, der auf 2:0 erhöhen konnte.

Im letzten Drittel zeigte Reto Berra mehrere Grossparaden und konnte so seine Mannnschaft im Spiel halten, doch es dauerte bis zur 12. Minute, ehe Mottet nach feiner Vorarbeit von Walser ein erstes Lebenszeichen von Gottéron von sich gab. Zum Schluss versuchte es Trainer Mark French zwar noch ohne Torhüter und mit 6 Feldpielern, doch nach ein paar wenigen Chance war es Tömmernes, welcher zum Endstand von 3:1 ins verlassene Freiburger Tor traf.

Der Saisonstart ist den Drachen also gründlich misslungen. Nicht nur 0 Punkte, 2 geschossene und 8 erhaltene Tore aus zwei Spielen, sondern auch kein erkennbares System und kaum ein Spieler, der sein Niveau erreicht ist die Bilanz vom ersten Wochenende der Saison 18/19. Eine radikale Besserung auf jeder Ebene ist schnellstens gefragt!

Bildquelle: Adrien Perritaz

Sport
|

Saisonstart missglückt!

21.09.2018

Im Interview spricht Stürmer Flavio Schmutz über das 1:5 gegen Lausanne.

x

Saisonstart missglückt!

21.09.2018

Freiburg-Gottéron misslingt der Saisonstart gründlich!

Gerade mit 1:5 mussten sie sich im ersten Saisonspiel gegen ein abgeklärtes und effizientes Lausanne geschlagen geben - und dies nicht unverdient.

Im ersten Drittel konnten sich die Drachen zwar noch leichte Vorteile verschaffen, aber spätestens ab dem 2. Abschnitt nahm das Team von Trainer French viel zu viele (auch wenn zum Teil hart gepfiffene) Strafen und wurden vom LHC böse bestraft.

Zuerst war es Vermin, der das Skore eröffnen konnte, wenig später Kenins mit seinem ersten Treffer für sein neues Team zum 0:2. Eine 5-minütige Unterzahl bestanden die Freiburger zwar schadlos und konnten kurz vor Ende des Mitteldrittels durch Rossi verkürzen, in letzten Abschnitt schwächte sich das Heimteam mit weiteren Strafen aber wieder selber und so waren es der Reihe nach Herren, nochmals Vermin und zum Schluss ins leere Tor Jeffrey, welcher zum verdienten Endstand von 1:5 für die Lausanner traf.

Reto Berra spielte gut, Furrer solide. Andere Spieler waren nicht aufgefallen und v.a. ist keiner im Team, der Tore schiessen kann. Ein hartes Stück Arbeit wartet auf Mark French und Co.

 

Bildquelle: Pascal Corbat

Nachrichten

[25.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[25.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[25.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[25.09.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[24.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[24.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[24.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[24.09.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[23.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[23.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[23.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[23.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[22.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[22.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[22.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[21.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[21.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[21.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[21.09.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[20.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[20.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[20.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[20.09.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[19.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[19.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[19.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[19.09.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[18.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[18.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[18.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[18.09.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[17.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[17.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[17.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[17.09.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[16.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[16.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[16.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[15.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[15.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[15.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[14.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[14.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[14.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[14.09.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[13.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[13.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[13.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[13.09.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[12.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[12.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[12.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[12.09.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[11.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[11.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[11.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
[11.09.2018]06 Uhr Nachrichten
play
[10.09.2018]18 Uhr Nachrichten
play
[10.09.2018]13 Uhr Nachrichten
play
[10.09.2018]08 Uhr Nachrichten
play
1